Miniatur Wunderland XXL

Letzte Folge
41:33
Miniatur Wunderland XXL

Das Miniatur Wunderland ist bekannt für seine liebevollen Details und Gags, die auf Knopfdruck ausgelöst werden können. Elektro-Spezialist Alex überprüft ob die Gimmicks in Venedig auch funktionieren.

Miniatur Wunderland XXL verpasst?

Möchten Sie keine weitere Folge verpassen? Stellen Sie kostenlos einen Alarm ein und erhalten Sie eine E-Mail, wenn es neue Folgen gibt. Praktisch!

Staffel 1
41:33
Trick-Tüftler Stefan will auf dem Markusplatz in Venedig die Tauben zum Fliegen bringen. Natürlich mit einem Apparat Marke Eigenbau.
41:33
Kein Venedig ohne Karneval. Bobby ist der Mann für fantasievolle Kostüme und Masken. Jede seiner in aufwändiger Kleinarbeit hergestellten Figuren ist ein Unikat.
41:32
Gaston ist gelernter Tischler und der Brückenbauer des Miniatur Wunderlandes. Neuestes Projekt des bayerischen Urgesteins ist der Bau einer futuristischen Skihütte in den Alpen.
41:33
Gondelspezialist Felix lässt heute seine filigranen Meisterwerke "zu Wasser", die Mitarbeiter des Carsystems kämpfen mit der Bewältigung des Alltags. Denn die Autos im Miniatur Wunderland sind genauso reparaturanfällig wie im realen Leben.
41:33
Klein aber fein - so lautet das Motto für den Bau Venedigs im Miniatur Wunderland. Auf einem nur 9 Quadratmeter großen Abschnitt soll die Lagunenstadt mit Gondeln, Brücken und historischen Bauten entstehen.
Staffel 2
45:00
Endspurt im Hamburger Miniaturwunderland. Die feierliche Eröffnung des neuesten Abschnittes Rio de Janeiro steht unmittelbar bevor. Doch bis es so weit ist, muss die Wunderland-Crew noch einige Hürden meistern.
44:30
Comedian Olli Dittrich gibt sich die Ehre im Wunderland. Zusammen mit seinem Schauspieler-Kollegen Jon Flemming Olsen will er die Kultfigur "Dittsche" in der Modellbauanlage verewigen.
46:21
Die 500 Kilogramm schwere Favela soll in den neuen Rio-Abschnitt eingebaut werden. Ein Dutzend Wunderländer sind nötig, um diese Herkulesaufgabe zu bewältigen.
46:27
Auf der Fleetbrücke, die zwei Wunderland-Gebäude verbindet, steht der Testlauf eines Hochgeschwindigkeitszuges an - Stresstest für Lars Rösenberg und sein Team.
46:34
Der Bauabschnitt Rio de Janeiro, das neueste Wunderland-Juwel, befindet sich auf der Zielgeraden. Die Modellbauer müssen den Stränden brasilianisches Flair verleihen. Hunderte kleine Figuren sind noch zu setzen.
Staffel 1
42:21
Das Miniatur Wunderland auf Expansionskurs. Mit einem Übergang zum gegenüberliegenden Hafenspeicher sollen 3.500 Quadratmeter Modellbaufläche erschlossen werden.
42:17
Mehr als zwei lange Monate standen die Züge im Miniatur Wunderland still. Doch die Macher haben sich ein kreatives Besucher-Konzept für Corona-Zeiten ausgetüftelt: Eine eigene Straßenverkehrsordnung.
Staffel 3
46:18
Nach vier Jahren Bauzeit steht die Eröffnung Patagoniens kurz bevor. Doch der Bahnverkehr läuft alles andere als reibungslos. Die Profis des Wunderlandes arbeiten im Akkord, um die weltgrößte Modelleisenbahn zum Laufen zu bringen.
46:21
Witziges Gimmick für die größte Modelleisenbahnanlage der Welt: ein Zug soll durch eine Schafherde fahren und diese scheinbar zur Seite treiben.
46:03
Eine Lieferung aus Übersee mit geheimnisvoller Konstruktion kommt in Hamburg an. Die riesige Mechanik soll den stürmischsten Wasserweg der Welt simulieren: die Meerenge zwischen Pazifik und Atlantik.
46:31
In Patagonien soll ein Motocross-Fahrer wie von Geisterhand durch die Wüste jagen und sich einmal um die Achse drehen. Die Mechanik Marke Eigenbau ist ein technisches Meisterstück.
44:44
Was wäre das Wunderland ohne kleine Gags und liebevolle Gimmicks. Neuestes Überraschungshighlight: ein in einem Schiff versteckter T-Rex soll Besucher erschrecken. Dafür haben sich die Tüftler einige Raffinessen einfallen lassen.
46:34
Die Wunderländer träumen seit Jahren von mittreißenden Formel-1-Rennen im Mini-Monaco. Doch die selbst entwickelte Steuerungssoftware meldet immer wieder Fehler. Ein ausgiebiger Testmarathon soll nun den Durchbruch bringen.
Folgen in Kürze erwartet
42:13

Staffel 1, Folge 7 - Endspurt in Klein-Venedig

Erwartete auf
Nach anderthalb Jahren Bauzeit und 35.000 Arbeitsstunden steht die Eröffnung des bisher detailreichsten Abschnitts des Miniatur Wunderlandes bevor: Venedig.
Archiv