Kommissar Rex

Februar 2018
47:12

Strahlen der Rache

3,0 36 x
Mit ihrer ersten Soloplatte ist die Sängerin Michelle an die Spitze der Popcharts geschossen. Der Ruhm steigt der jungen Frau zu Kopf . Als sie tot in ihrem ausgebrannten Wagen gefunden wird, stehen Rex und Brandtner vor einem Rätsel.
44:31

Der Tod kam zweimal

3,0 34 x
Ein Obdachloser macht einen grausigen Fund: In einer Abfalltonne entdeckt er eine nackte männliche Leiche mit einer Stichwunde in der Brust. Brandtner identifiziert den Toten als das Topmodel Marc Rainhard und macht eine überraschende Entdeckung...
Januar 2018
45:31

Vom 22.01.2018

4,0 87 x
Vom 22.01.2018 des Programms Kommissar Rex wird von SF auf Montag 22 Januar 2018 um 17:43 Uhr ausgestrahlt.
45:13

Vom 18.01.2018

4,0 64 x
Vom 18.01.2018 des Programms Kommissar Rex wird von SF auf Donnerstag 18 Januar 2018 um 17:46 Uhr ausgestrahlt.
44:56

Vom 17.01.2018

3,0 74 x
Vom 17.01.2018 des Programms Kommissar Rex wird von SF auf Mittwoch 17 Januar 2018 um 17:46 Uhr ausgestrahlt.
45:47

Vom 16.01.2018

4,0 79 x
Vom 16.01.2018 des Programms Kommissar Rex wird von SF auf Dienstag 16 Januar 2018 um 17:48 Uhr ausgestrahlt.
44:52

Jagd nach dem ewigen Leben

4,0 84 x
Der Nachlass des Grafen Reichenberg wird ausgestellt. Darunter soll sich auch das Rezept für einen lebensverlängernden Trank befinden! Dann wird Baron Nordegg, ein Nachfahre des Grafen, tot aufgefunden. Würde jemand für das Rezept über Leichen gehen?
44:21

Tod per Internet

4,0 61 x
Ein erschlagener Profisurfer hatte sich in einem Sex-Chatroom Paaren als Gespiele angeboten. Die Kommissare Böck und Kunz, aber auch Alex Brandtner bieten sich als Sexobjekte an, um die Partner des Opfers zu entlarven. Dann geschieht ein zweiter Mord.
46:24

Telefonterror

4,0 13 x
Telefonterror des Programms Kommissar Rex wird von SF auf Montag 15 Januar 2018 um 17:47 Uhr ausgestrahlt.
45:38

Ein Toter kehrt zurück

3,0 56 x
Der ehemalige Polizist Helmut Walz wurde erschossen. Kommissar Brandtner erfährt, dass Walz in einem Bankraub ermittelte. Der Täter Hanusch, genannt "Der Maulwurf", konnte fliehen. Jetzt wird ein Fingerabdruck von ihm gefunden!
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.