Funkkolleg. Klima

Letzte Folge
10:00
Funkkolleg. Klima

Wurde der Klimawandel vor allem von Männern verursacht? Auf den ersten Blick sieht es so aus: Männer essen deutlich mehr Fleisch als Frauen und fahren häufiger Auto. Gilt also: Männer sind schlecht fürs Klima? In dieser Funkkolleg-Folge macht Jennifer Sieglar klar, warum sich da...

Funkkolleg. Klima verpasst?

Möchten Sie keine weitere Folge verpassen? Stellen Sie kostenlos einen Alarm ein und erhalten Sie eine E-Mail, wenn es neue Folgen gibt. Praktisch!

Juni 2024
15:00
Warum sind so viele Leute von Klimadiskussionen genervt? Warum wird ausgerechnet den Jungen unterstellt, dass sie keine Ahnung haben? Und warum ist es so schwer, andere zum Umdenken zu bewegen? In dieser Folge findet Jennifer Sieglar heraus, wie unser Weltbild im Kopf entsteht und was unsere Steinzeitgehirne damit zu tun h...
10:00
Kannst Du Dir vorstellen in einem ehemaligen Schwimmbad zu wohnen? Um klimafreundlich Wohnraum zu schaffen, ist es eine richtig gute Idee, Gebäude umzuwidmen, statt jede Menge Betonlandschaften neu zu bauen. Wusstest Du, dass weltweit 8 Prozent aller Treibhausgas-Emissionen durch die Zementherstellung entstehen? Architekt*...
15:00
Weg mit dem Kohlendioxid - aber wie? Das ist für die Menschheit die große Preisfrage des 21. Jahrhunderts. Diese Folge nimmt die drei wichtigsten Strategien unter die Lupe: CO2 wegsperren - die technische Lösung, CO2 teuer machen – die wirtschaftswissenschaftliche Lösung, und CO2 verbieten – die politische Lösung. Was davo...
15:00
Ist der Kapitalismus schuld am Klimawandel? Viele sagen: "Ja! Einfach abschaffen! Planet over profit." Kapitalismus heißt: Profit, Geld, Konsum. Und am besten immer mehr davon. Das bedeutet aber auch: mehr CO2 in der Luft, mehr Hitze, mehr Flutkatastrophen, mehr Artensterben. Wir zeigen in dieser Folge mit Jennifer Sieglar...
10:00
Es ist wie beim Fieber – da ist es auch nicht egal, ob du 39 oder 41,5 Grad hast. Mit der Erde ist es genauso. Krass, wie heiß und trocken es im Sommer war! Wir sind jetzt bei 1,1 Grad Erderwärmung und laufen gerade auf 2,5 bis 3 Grad zu. Eigentlich der Horror. Müssten nicht alle Menschen viel mehr Panik schieben? Was mach...
15:00
Das Element Wasserstoff steht mit seinem Symbol "H" auf Platz 1 im Periodensystem. Und diese Pole-Position soll das winzige Teilchen auch bei der Rettung des Klimas einnehmen. Wird Wasserstoff mit Hilfe von erneuerbaren Energien aus Wasser gewonnen, ist er CO2-neutral. Man kann mit diesem so genannten "grünen Wasserstoff" ...
10:00
Wer kann eigentlich etwas dagegen haben, den Klimawandel zu stoppen? Tatsächlich gibt es jede Menge Lobbyisten, die das im Sinn haben. Nicht zuletzt, weil viele Unternehmen mit fossilen Brennstoffen weiter Geld verdienen wollen. Bestes Beispiel: Der Kohleausstieg dauert und dauert, und erneuerbare Energien werden ausgebrem...
10:00
Wie oft fliegen wir in den Urlaub? Wie viel Fleisch und Wurst essen wir? Wie viele Lebensmittel schmeißen wir weg? Mit unserer Art zu leben, können wir unsere Klimaziele nicht erreichen! Jennifer Sieglar zeigt in dieser Folge, warum wir uns nicht schuldig fühlen müssen und trotzdem was bewegen können.
15:00
Essen fürs Klima - wie geht das denn? Einfach einen großen Bogen um Schnitzel, Butterkuchen oder Käsefondue machen? Ganz schön hart für Viele. Aber die Landwirtschaft, die ja die Nahrungsmittel liefert, produziert dabei einen Haufen klimaschädlicher Treibhausgase. Am schlimmsten durch Kühe, die den Klimakiller Methan rülps...
Mai 2023
Was ist los in der Klimapolitik? Passiert nicht viel zu wenig, um das 1,5°-Zeil zu erreichen? Windkraft, Sonnenenergie, Mobilitätskonzepte, das alles braucht ordentlich politischen Schub, um fürs Klima einen Effekt zu haben. Jennifer Sieglar zeigt am Beispiel Windkraft, wo es hängt und wie neue Gesetze da etwas Dampf rei...
"Ich streite fürs Klima und du sagst mir ich hab' keine Ahnung?" - "Warum bist du gleich genervt, wenn es ums Klima geht?" Ist es echt so schwer, Andere zum Umdenken zu bewegen? In dieser Folge zeigt Jennifer Sieglar, wie unser Weltbild im Kopf entsteht und was unsere Steinzeitgehirne damit zu tun haben. Gibt es Strategie...
April 2023
Das Patriarchat ist ein Klimakiller, sagen die Feministinnen. Männer haben den höheren CO2-Fußabdruck, fahren die dickeren Autos und bestimmen über unseren Planeten. Aber ist das so? Haben wirklich Männer das Klima auf dem Gewissen? Zumindest die aus dem reichen Norden fördern und feiern das typisch männliche "Höher, schne...
Weg mit dem Kohlendioxid - aber wie? Das ist für die Menschheit die große Preisfrage des 21. Jahrhunderts. Diese Folge nimmt die drei wichtigsten Strategien unter die Lupe: CO2 wegsperren - die technische Lösung, CO2 teuer machen - die wirtschaftswissenschaftliche Lösung, und CO2 verbieten - die politische Lösung. Was d...
März 2023
Kannst Du Dir vorstellen in einem ehemaligen Schwimmbad zu wohnen? Um klimafreundlich Wohnraum zu schaffen, ist es eine richtig gute Idee, Gebäude umzuwidmen, statt jede Menge Betonlandschaften neu zu bauen. Wusstest Du, dass weltweit 8 Prozent aller Treibhausgas-Emissionen durch die Zementherstellung entstehen?) Architekt...
Ist der Kapitalismus schuld am Klimawandel? Viele sagen: "Ja! Einfach abschaffen! Planet over profit." Kapitalismus heißt: Profit, Geld, Konsum. Und am besten immer mehr davon. Heißt aber auch: mehr CO2 in der Luft, mehr Hitze, mehr Flutkatastrophen, mehr Artensterben. Aber Planwirtschaft à la DDR kann es ja wohl auch nich...
Februar 2023
Es ist wie beim Fieber - da ist es auch nicht egal, ob du 39 oder 41,5 Grad hast. Mit der Erde ist es genauso. Krass, wie heiß und trocken es im Sommer war! Wir sind jetzt bei 1,1 Grad Erderwärmung und laufen gerade auf 2,5 bis 3 Grad zu. Eigentlich der Horror. Müssten nicht alle Menschen viel mehr Panik schieben? Was mach...
Das Element Wasserstoff steht mit seinem Symbol "H" auf Platz 1 im Periodensystem. Und diese Pole-Position soll das winzige Teilchen auch bei der Rettung des Klimas einnehmen. Wird Wasserstoff mit Hilfe von erneuerbaren Energien aus Wasser gewonnen, ist er CO2-neutral. Man kann mit diesem so genannten "grünen Wasserstoff" ...
Wie oft fliegen wir in den Urlaub? Wie viel Fleisch und Wurst essen wir? Wie viele Lebensmittel schmeißen wir weg? Ziemlich unangenehme Fragen, die der CO2-Fußabdruck-Rechner uns stellt. Am Ende steht da: Mit unserer Art zu leben, können wir unsere Klimaziele nicht erreichen. Da zieht es auf, das schlechte Klimagewissen! D...
Essen fürs Klima - wie geht das denn? Einfach einen großen Bogen um Schnitzel, Butterkuchen oder Käsefondue machen? Ganz schön hart für Viele. Aber die Landwirtschaft, die ja die Nahrungsmittel liefert, produziert dabei einen Haufen klimaschädlicher Treibhausgase. Am schlimmsten durch Kühe, die den Klimakiller Methan rülp...
Archiv