Farbe bekennen

2017
15:23

"Farbe bekennen" mit Ursula von der Leyen

3,0 10 x
Was sagt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zu den heftig kritisierten Rüstungsprojekten, zum Abzug der Bundeswehr aus Incirlik, und wie steht sie als Krisenmanagerin da? Ein Gespräch mit Tina Hassel und Rainald Becker.
15:41

"Farbe bekennen" mit SPD-Chef Martin Schulz

4,0 29 x
Nach zwei verlorenen Landtagswahlen im Saarland und in Schleswig-Holstein ist für die SPD der sogenannte "Schulz-Effekt" verpufft. Wie will Schulz den Abwärtstrend stoppen?
19:15

Mit Martin Schulz

4,0 47 x
Die Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten hat der SPD einen unerwarteten Schub verpasst. Am 19. März wird der Kandidat gewählt – zum SPD-Parteivorsitzenden. Tina Hassel und Rainald Becker befragen ihn zu seinem Programm.
19:35

Mit Frank-Walter Steinmeier

3,0 76 x
Am Sonntag wählt die Bundesversammlung das neue Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland. Im Anschluss wird sich Frank-Walter Steinmeier den Fragen von Tina Hassel und ARD-Chefredakteur Rainald Becker stellen.
Folgen 2016
15:04

"Farbe bekennen" mit CSU-Chef Horst Seehofer

3,0 63 x
Die CSU macht eine Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr zur Bedingung für eine Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl 2017. Parteichef Seehofer sagte in der ARD-Sendung Farbe bekennen, dies garantiere er der Bevölkerung.
16:04

Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann

4,0 53 x
Rente, soziale Ungerechtigkeit, Freihandel: Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, kämpft derzeit an vielen Fronten. Am lautesten trommeln die Gewerkschaften für einen "Kurswechsel" in der Rentenpolitik. Das Rentenniveau dürfe nicht weiter absinken, so die Forderung. Doch wie soll das bezahlt werden? 40 Milliarden Euro im Jahr würde das kosten, der Beitragssatz müsste stark ansteigen. Dies wiederum macht sich bei den Lohnnebenkosten bemerkbar, zu Lasten der Wettbewerbskraf...
15:27

Außenminister Frank-Walter Steinmeier zur aktuellen Außenpolitik

3,0 37 x
Ob Putschversuch in der Türkei, der andauernde Ukraine-Konflikt, die angespannte politische Situation mit Russland oder die dramatische Lage in Syrien: Außenpolitisch war von einer Sommerpause in diesem Jahr nichts zu spüren. Erst recht nicht für Frank-Walter Steinmeier, der auch von seinem Urlaubsort aus mit den Krisen befasst war - und dort auch die Kritik an seinem Kurs gegenüber Russland und den regierungsinternen Streit um den BND-Bericht zur Türkei mitbekommen hat.
Folgen 2015
17:18

Wolfgang Schäuble über die Flüchtlingskrise

3,0 24 x
Am Abend des Flüchtlingsgipfels in Berlin stellt sich Wolfgang Schäuble den Fragen von ARD-Chefredakteur Thomas Baumann und Tina Hassel, Studioleiterin und Chefredakteurin im ARD-Hauptstadtstudio.
Folgen 2013

Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt sich

3,0 28 x
Die alte und neue Bundeskanzlerin Angela Merklel stellt sich in der Sondersendung "Farbe bekennen" den Fragen der beiden Moderatoren Ulrich Deppendorf und Thomas Baumann im ARD-Hauptstadtstudio: Was sind die wichtigsten Aufgaben in der künftigen Regierungsarbeit, welche davon müssen als erstes angepackt werden? Und wie wollen die Koalitionäre die Kosten im Griff halten, angesichts der zahlreichen Vorhaben, auf die sich CDU/CSU und SPD im Koalitionsvertrag geeinigt haben?

Verteidigungsminister Thomas de Maizière stellt sich

3,0 16 x
Das Drohnen-Debakel ist für Verteidigungsminister Thomas de Maizière kein Grund zum Rücktritt. Der Minister stellt sich den Fragen von Thomas Baumann und Ulrich Deppendorf.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.