Monitor

Februar 2018
06:22

Air Berlin - Insolvenz mit Ansage: Die Zeche zahlen die Mitarbeiter

4,0 31 x
Diese Woche bekommen hunderte Air Berlin Mitarbeiter ihre offizielle Kündigung. Viele sind sich sicher, dass die Insolvenz der Fluglinie so vorbereitet wurde, dass die Aufkäufer die Mitarbeiter zu Niedriglöhnen wieder einstellen können. MONITOR liegen jetzt Dokumente vor, die genau das nahelegen: Offenbar wurde die Pleite von langer Hand geplant, um die Rechte zum Schutz der Mitarbeiter gezielt zu umgehen. Autor/-in: Achim Pollmeier
08:40

Atomare Zeitbombe? Der belgische Pannenreaktor Tihange 1

3,0 25 x
Die belgischen Atomreaktoren Doel 3 und Tihange 2 nahe der deutschen Grenze lösten im Sommer 2017 die größten Proteste der Anti-AKW-Bewegung seit Jahren aus. Wegen zahlreicher Risse im Reaktordruckbehälter fordern die Menschen ihre Abschaltung; denn im Falle einer Kernschmelze könnten weite Regionen rund um Aachen dauerhaft unbewohnbar werden. Aber das ist nicht das einzige Risiko: Bisher unveröffentlichte Dokumente, die MONITOR vorliegen, belegen: Auch vom noch älteren Reaktor Tihange 1 gehen ...
09:15

Operation Olivenzweig: Krieg gegen die Kurden - Made in Germany

3,0 25 x
Panzer, Gewehre, Haubitzen - MONITOR-Recherchen zeigen: Beim Krieg der Türkei gegen die Kurden in Nordsyrien sind weit mehr deutsche Waffen und Technologien im Einsatz als bislang bekannt. Ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg eines NATO-Partners mit deutscher Unterstützung? Die Bundesregierung hält an Rüstungsexporten in die Türkei grundsätzlich fest. Und das, obwohl die Türkei bei ihrer Offensive von Milizen unterstützt wird, unter denen sich laut Experten auch islamistische und dschihadisti...
30:41

Sendung vom 1. Februar 2018 - Gebärdensprache

3,0 4 x
Operation Olivenzweig: Krieg gegen die Kurden - Made in Germany. Panzer, Gewehre, Haubitzen - "Monitor"-Recherchen zeigen: Beim Krieg der Türkei gegen die Kurden in Nordsyrien sind weit mehr deutsche Waffen und Technologien im Einsatz ...
30:41

Vom 01.02.2018

4,0 6 x
Atomare Zeitbombe? Der belgische Pannenreaktor Tihange 1 | Operation Olivenzweig: Krieg gegen die Kurden - Made in Germany | Kriminelle Seenotretter? Der Fall IUVENTA | Air Berlin - Insolvenz mit Ansage: Die Zeche zahlen die Mitarbeiter Autor/-in: Georg Restle
Januar 2018
06:37

"Konservative Revolution"? Wie die CSU mit ihrem Rechtskurs Stammwähler verprellt

4,0 28 x
Für CSU-Landesgruppenchef Dobrindt ist die Sache klar: Nach dem Absturz bei der Bundestagswahl müssen verlorene Wählerstimmen zurückgeholt werden - vor allem von der AfD. Deshalb will er seine Partei auf einen strammen Rechtskurs trimmen: Demonstrativ konservativ und hart gegen Flüchtlinge - alles für die absolute Mehrheit bei der Landtagswahl im Herbst. Aber selbst im traditionellen Bayern kommt die Knallhart-Rhetorik nicht überall an. Viele CSU-Wähler fühlen sich vor den Kopf gestoßen.
06:38

Ersatzfreiheitsstrafen: ungerecht, sinnlos und teuer

3,0 26 x
Wer eine Geldstrafe nicht zahlen kann, muss nach dem deutschen Strafgesetzbuch eine so genannte Ersatzfreiheitsstrafe absitzen. Die Zahl der dafür verwendeten Haftplätze steigt seit Jahren. Dabei geht es um Bagatelldelikte wie "Schwarzfahren". Dass man dafür ins Gefängnis geht, halten Fachleute für falsch. Meist träfe es harmlose und hilfebedürftige Menschen, denen andere Maßnahmen wie etwa soziale Arbeit deutlich mehr helfen würden. Und die Haftstrafen kosten den Steuerzahler Millionen.
06:58

Tödliche Seenotrettung: Die brutalen Einsätze der libyschen Küstenwache im Mittelmeer

4,0 26 x
In weiten Teilen des Mittelmeers haben mittlerweile libysche Milizen das Sagen, wenn es um die Rettung von in Seenot geratenen Flüchtlingen geht. Doch mit Seenotrettung haben viele Einsätze der sogenannten libyschen Küstenwache nur wenig zu tun. Seit Monaten häufen sich Berichte, wonach die Libyer immer gewaltsamer gegenüber Flüchtlingen auftreten und Menschenleben gefährden. Trotzdem werden die Milizen von der EU weiter aufgerüstet, darunter Organisationen, denen die UN Menschenschmuggel vorwi...
29:42

Vom 11.01.2018

4,0 8 x
Waffen für den IS: Wie EU-Staaten am Krieg in Syrien verdienen | Tödliche Seenotrettung: Die brutalen Einsätze der libyschen Küstenwache im Mittelmeer | "Konservative Revolution"? Wie die CSU mit ihrem Rechtskurs Stammwähler verprellt | Ersatzfreiheitsstrafen: ungerecht, sinnlos und teuer
29:42

Vom 11.01.2018 - Gebärdensprache

4,0 4 x
Waffen für den IS: Wie EU-Staaten am Krieg in Syrien verdienen. Rund ein Drittel der Waffen, die Kämpfer des sogenannten "Islamischen Staates" nutzen, stammen aus Europa, vor allem aus Waffenschmieden in Rumänien und Bulgarien. Das ...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.