Monitor

Juli 2018
08:51

BAMF-Skandal - Wie Politik und Medien Stimmung machen

3,0 47 x
Die aktuelle Asyldebatte in Deutschland eskalierte auch infolge des so genannten BAMF-Skandals: Von einer korrupten Bande seien in der Bremer Außenstelle tausende Asylbewerber ins Land geschleust worden, die niemals hätten ins Land kommen dürfen - darunter "Schwerverbrecher, Spione und Terroristen". MONITOR hat zahlreiche Dokumente ausgewertet, die zeigen: Viele Vorwürfe sind von den bisher bekannten Fakten nicht gedeckt. Stattdessen wurde offenbar eine überschaubare Affäre zum Skandal gemacht,...
06:29

Grenzen dicht in Bayern - Seehofers Pläne und die Wirklichkeit vor Ort

4,0 46 x
Recht und Ordnung müssen an bayerischen Grenzen wiederhergestellt werden! Mit diesem Schlachtruf beherrscht die CSU seit Wochen die innenpolitische Debatte. Doch wie sieht die Wirklichkeit an der bayerisch-österreichischen Grenze tatsächlich aus? Und was haben die geplanten Transitzentren mit der Realität vor Ort zu tun? MONITOR-Reporter waren in der Grenzregion unterwegs - auf beiden Seiten der Grenze. Sie zeigen, wie wenig die Forderungen der CSU und die aktuelle politische Debatte mit der Wi...
08:41

Keine Seenotrettung im Mittelmeer - das Ende der Humanität?

3,0 44 x
Während in Deutschland und Europa über die Flüchtlingspolitik gestritten wird, eskaliert die Situation auf dem Mittelmeer. Allein im Juni sind dort 629 Flüchtlinge ertrunken - während Rettungsschiffe von privaten Hilfsorganisationen beschlagnahmt oder festgesetzt wurden. Zum ersten Mal seit Beginn der Rettungsmaßnahmen ist diese Woche keines dieser Schiffe mehr im zentralen Mittelmeer unterwegs. Die EU plant derweil die Aufrüstung libyscher Küstenwachen-Milizen und sog. "Ausschiffungsplattforme...
30:19

Vom 05.07.2018

4,0 3 x
Grenzen dicht in Bayern - Seehofers Pläne und die Wirklichkeit vor Ort | Keine Seenotrettung im Mittelmeer - das Ende der Humanität? | Europas Politik - Afrikas Elend | BAMF-Skandal - Wie Politik und Medien Stimmung machen
30:20

Vom 5. Juli 2018 - Gebärdensprache

4,0 4 x
Grenzen dicht in Bayern - Seehofers Pläne und die Wirklichkeit vor Ort. Recht und Ordnung müssen an bayerischen Grenzen wiederhergestellt werden! Mit diesem Schlachtruf beherrscht die CSU seit Wochen die innenpolitische Debatte. Doch ...
Juni 2018
30:12

Die Sendung vom 7. Juni 2018 - Gebärdensprache

3,0 33 x
Tschetschenien und die WM: Die Welt zu Gast beim Diktator | Nord Stream 2: Putins Pipeline dank deutscher Lobbyarbeit | Feindbild Russland: Wie der Westen die Konfrontation verschärft
08:50

Feindbild Russland: Wie der Westen die Konfrontation verschärft

3,0 47 x
Panzerverlegungen, Truppenmanöver, Aufrüstung - fast wie im Kalten Krieg stehen sich in Osteuropa tausende russische und westliche Soldaten gegenüber. Die Stimmung wird immer feindseliger. Schuld sei die aggressive Politik Russlands mit der Annexion der Krim und dem militärischen Eingreifen in der Ostukraine und Syrien, sagt die NATO. Was dabei regelmäßig ausgeblendet wird: Auch der Westen setzt seit Jahren auf Aggression und Provokation statt auf Diplomatie und Kooperation - und heizt den Konf...
1:00:13

Lasst uns reden! - die deutsch-russische Telebrücke zur Fußball-WM

4,0 46 x
Kurz vor der WM wagen wir ein Experiment: Ein Dialog zwischen Deutschen und Russen LIVE im Internet. Thematisch sind keine Grenzen gesetzt. Von Fußball über Politik bis hin zu gegenseitigen Vorurteilen.
09:44

Nord Stream 2: Putins Pipeline dank deutscher Lobbyarbeit

3,0 16 x
Seit Mai laufen an der deutschen Ostseeküste die Bauarbeiten für die umstrittene Pipeline Nord Stream 2. Ab 2020 soll sie bis zu 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas von Russland nach Deutschland transportieren. Kritiker halten die Pipeline für unnötig, sogar für schädlich: Sie widerspreche den Klimazielen der EU und bedrohe die Stabilität in Osteuropa. Dass sie trotzdem gebaut wird, ist auch deutschen Politikern und Lobbyisten zu verdanken. Hinter den Kulissen haben sie jahrelang für Nord Stream 2 ...
08:38

Tschetschenien und die WM: Die Welt zu Gast beim Diktator

3,0 4 x
Der tschetschenische Präsident Ramsam Kadyrow ist Fußballfan. So sehr, dass er regelmäßig Altstars einlädt, mit ihm zu kicken. Ronaldinho war schon einmal dabei. Und Lothar Matthäus. Aber Ramsam Kadyrow ist auch ein brutaler Diktator. Willkürliche Verhaftungen, Folter, Mord - wer nicht mit seiner Politik übereinstimmt, muss mit dem Schlimmsten rechnen. Das weiß auch die FIFA. Und doch lässt sie zu, dass Tschetschenien WM-Schauplatz wird. In der Hauptstadt Grosny schlägt die ägyptische Nationalm...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.