FAKT

Juni 2018
27:56

5 Juni 2018

3,0 31 x
+++ Warum Angehörige Pflegeheime nicht mehr betreten dürfen +++ Vergessene NS-Opfer: Warum die Vergangenheit nicht abgeschlossen ist +++ Warum nach dem Anschlag in München wichtige Spuren nicht verfolgt wurden +++
05:36

Bingen - der kleinere BAMF-Skandal?

3,0 27 x
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und insbesondere dessen Außenstelle in Bremen steht in der Kritik. Doch auch in Rheinland-Pfalz soll es zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein. Was ist dran an den Vorwürfen?
07:46

Therapeuten am Limit

3,0 24 x
Die Nachfrage nach Physiotherapie ist groß. Doch die Arbeitssituation vieler freiberuflicher Therapeuten ist offenbar desaströs. Heiko Schneider ist einer von ihnen und wendet sich nun an den Gesundheitsminister.
07:26

Wer unterstützte das NSU-Terrortrio?

3,0 3 x
Der NSU-Prozess in München neigt sich dem Ende zu. Doch während der Fokus dabei vor allem auf Beate Zschäpe und ihrem direkten Umfeld lagen, gibt es weitere Ermittlungsverfahren gegen mutmaßliche Unterstützer.
Mai 2018
28:57

15 Mai 2018

3,0 31 x
+++ Nach Kritik: Hausverbot im Pflegeheim +++ Gesetzeslücke ermöglicht weiterhin Sozialbetrug +++ Vergessene Opfer des Nationalsozialismus kämpfen um Anerkennung +++ Ermittlungsfehler nach Anschlag in München +++
06:31

Ermittlungsfehler nach dem Anschlag in München

4,0 23 x
Im Juli 2016 tötete Schüler David S. neun Menschen. Exklusive Recherchen belegen: Er hatte auch Kontakt zu einem US-Amerikaner, der im September 2017 in einer Schule im US-Bundesstaat New Mexico zwei Menschen ermordete.
06:48

Hausverbot im Pflegeheim

4,0 26 x
Britta Otzen kritisierte die Betreuung ihrer Mutter im Pflegeheim. Das Heim reagierte mit Hausverbot. Die Tochter durfte die eigene Mutter nicht mehr besuchen. Experten zufolge ist das kein Einzelfall.
06:19

Verdacht: Organisierter Sozialbetrug

4,0 8 x
2014 verabschiedete der Bund ein Gesetzespaket, das die Zuwanderung ins deutsche Sozialsystem eigentlich unterbinden sollte. Allerdings gibt es eine Lücke im Gesetz. Der Städte- und Gemeindebund fordert Änderungen.
05:29

Vergessene Opfer des Nationalsozialismus

4,0 8 x
In Deutschland gibt es bis heute keine Anerkennung für Menschen, die als "Asoziale" und "Berufsverbrecher" in Konzentrationslagern der Nazis litten. Betroffene und Hinterbliebene fordern vom Bundestag, das zu ändern.
April 2018
29:00

3 April 2018

3,0 24 x
+++ Wie unsere Daten von Facebook verkauft werden +++ Eingerichtet: Ein Leben mit der Tafel +++ Wenn Pflegekinder auf der Strecke bleiben +++
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.