Download onze app
Plaats EtwasVerpasst.de op het startscherm van je smartphone.
Download onze app
Plaats EtwasVerpasst.de op het startscherm van je smartphone.

Babylon Berlin

Januar 2020

S1F4)

4,0 6 x
Gereon Rath und Bruno Wolter erhalten bei ihren Ermittlungen Unterstützung durch Charlotte Ritter. Doch sie hat ein Geheimnis, das Wolter für sich zu nutzen weiß.

S1F3)

1,5 4 x
Der junge Kommissar Gereon Rath wird am Ende der 1920er-Jahre nach Berlin versetzt und ermittelt in einem Sumpf aus Drogen, Korruption, Kunst und Extremismus.

S1F2)

4,0 6 x
Das Verhör des festgenommenen Porno-Produzenten König durch Gereon Rath gerät außer Kontrolle. Rath gerät in eine heikle Situation...

S1F1)

4,0 10 x
Berlin 1929: eine Metropole in Aufruhr - alles befindet sich in radikalem Wandel. Vor dieser pulsierenden Kulisse soll der junge Kommissar Gereon Rath aus Köln einen scheinbar simplen Fall lösen. Es wird ein Tanz auf dem Vulkan.

16)

3,0 8 x
Rath macht Jagd auf den davonfahrenden Güterzug. Dort trifft er auf Mitglieder der Schwarzen Reichswehr. Doch was sie dort suchen, ist nicht, was es zu sein scheint. Es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod.

15)

4,0 4 x
Charlotte erzählt Rath nichts vom Martyrium der letzten Tage, berichtet ihm aber von einem geplanten Überfall auf den Güterzug. Auf dem Weg zu Benda werden sie attackiert und geraten in Lebensgefahr.

14)

3,0 6 x
Rath kann den geplanten Putsch der Schwarzen Reichswehr abwenden. Kurz zuvor schafft er es, Generalmajor Seegers zu einem Geständnis zu bringen. Doch dieser genießt den Schutz hoher Amtsträger.

13)

3,0 9 x
Mithilfe des belastenden Bildmaterials gelingt es, die vermeintlichen Mitglieder der Schwarzen Reichswehr zum Verhör zu zwingen - ein Erfolg für Rath und Benda, der jedoch nicht lange anhält.

12)

4,0 7 x
Rath erfährt vom Mord an einem Kollegen. Charlotte macht sich deswegen Vorwürfe und auf der Suche nach dem Täter erhärtet sich ein anfänglicher Verdacht.

11)

3,0 6 x
Rath unternimmt mit dem Polizeifotografen Gräf einen waghalsigen Flug über Russland, um Beweise gegen die Schwarze Reichswehr zu sammeln. Trotz widriger Bedingungen gelingt es, belastende Bilder zu machen.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.