Nachtlinie

2021

Von Robotern und künstlicher Intelligenz

4,0 0 x
Der Einsatz von künstlicher Intelligenz und Robotik löst bei manchen Menschen ein Gefühl des Unbehagens aus. Neben der Angst vor dem Unbekannten ist es vor allem die Bilderfabrik Hollywoods, die das Bild des "gefährlichen Roboters" geprägt hat. Die Ingenieurin und KI-Expertin Kenza Ait Si Abbou Lyadini ermutigt in ihrem Bu...

Von der Kunst

4,0 3 x
Konrad O. Bernheimer gilt als einer der erfolgreichsten Kunsthändler und besten Kenner Alter Meister weltweit. Im Schreiben hat er eine neue Leidenschaft entdeckt. Nach zwei Sachbüchern veröffentlichte er 2020 seinen ersten Krimi und arbeitet bereits an einem zweiten. Bei Andreas Bönte in der "nachtlinie" gibt er Einblicke...

Vom Kampf um Europa

4,0 3 x
Sie war ein Kinderstar und hat in der ARD/KIKA-Serie "Schloss Einstein" und im Kinofilm "Die Wilden Kerle - Teil 3" mitgespielt. Dass die heutige EU-Aktivistin aber Kriegszeugin in ihrer ursprünglichen Heimat Georgien wurde, war vielen Fans nicht bewusst. Bis die damals 15-Jährige 2008 Bundeskanzlerin Angela Merkel traf un...

Von Empathie und Verantwortung

3,0 5 x
"Die Natur ist ein fantastisches Antidepressivum" sagt Professor Joachim Bauer. Inwiefern das keine Binsenweisheit, sondern wissenschaftlich belegt ist, erklärt der Neurowissenschaftler, Internist, Psychiater und Psychotherapeut in der "nachtlinie".

Vom Mut zur Veränderung

3,0 6 x
Veränderungen haben die Managerin, Beraterin und Aufsichtsrätin Janina Kugel schon immer fasziniert. Denn sie begreift sie als Chancen. Mit Mut, Optimismus und Leidenschaft ist die Volkswirtin zu einer der einflussreichsten Frauen in der deutschen Wirtschaft und zum Vorbild für andere geworden. In ihrem ersten Buch, "It's ...

Von grausamen Frauen

4,0 6 x
"Kein Mensch ist nur seine Straftat", sagt die forensische Psychiaterin Dr. Nahlah Saimeh. Aber, was bringt einen Menschen dazu, eine schwere Straftat zu begehen? Und: Was unterscheidet gewalttätige Frauen von Männern? Diesen Fragen geht Dr. Saimeh in ihrer täglichen Arbeit als Sachverständige für schwere Gewalt-, Sexual- ...

Von Ideen für eine bessere Gesellschaft

3,0 7 x
Eine der größten Errungenschaften unserer modernen Gesellschaft ist die Tatsache, dass wir in einer Solidargemeinschaft zusammenleben. Aber die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander. Die Corona-Krise hat die sozialen Unterschiede vor allem in den Familien noch einmal deutlicher gemacht. Verena Bentele...

Gemeinsam einsam

3,0 6 x
In der nachtlinie sprechen Diana Kinnert und Andreas Bönte über ein tabuisiertes, aber weit verbreitetes Gefühl. Und sie sprechen über die Möglichkeiten, der wachsenden Vereinsamung in der Gesellschaft entgegenzuwirken.

Vom Umgang mit Krisen

3,0 4 x
Wo man hinblickt, Krisen: Klimakrise, Coronakrise, Wirtschaftskrise. Was macht das mit den Menschen, wenn sie das Gefühl haben, in einer Dauerkrise festzustecken? Die Neurowissenschaftlerin Prof. Dr. Maren Urner sagt: "Der Ausweg aus der 'Dauerkrise' beginnt in unserem Kopf." Darüber, was sie genau damit meint, spricht die...

Von geraubter Kunst

3,0 13 x
Was passierte nach Kriegsende mit den unzähligen Kunstwerken, derer jüdische Familien beraubt wurden, und an denen sich NS-Machthaber bereichert haben? Über dieses bislang wenig erforschte Thema spricht Andreas Bönte in der "nachtlinie" mit Dr. Andrea Bambi, der Leiterin der Provenienzforschung der Bayerischen Staatsgemäld...
Archiv