Länder - Menschen - Abenteuer

Letzte Folge
Länder - Menschen - Abenteuer

Gutes Essen, endlose Strände, malerische Städte: Maike Tschorn und Tanja Höschele fahren mit ihrem Campervan in den Süden Frankreichs, in die Region zwischen Montpellier und Collioure.

Länder - Menschen - Abenteuer verpasst?

Möchten Sie keine weitere Folge verpassen? Stellen Sie kostenlos einen Alarm ein und erhalten Sie eine E-Mail, wenn es neue Folgen gibt. Praktisch!

Mai 2024
Mit einer Moto Guzzi um den Comer See: Die weltberühmten Motorräder stammen von hier und werden von einer Designerin individuell gestylt. Ein Käse aus den Bergen, der über zehn Jahre lang reifen muss und einen einzigartigen Geschmack hat. Und Hunde, die am Gardasee, dem Mekka der Windsurfer und Segler, für die Wasserrettun...
Die Gärtner der Isola Bella im Lago Maggiore, ein Essen mit Freundinnen am Luganer See, ein Goldsucher in einem Naturpark und eine angehende Pilotin, die am Comer See ihren Flugschein machen will: Oberitalien und die großen und kleinen Seen sind Sehnsuchtsorte voller großer und kleiner Abenteuer. Die Reise führt vom Lago M...
Weiße Sandstrände und dichter grüner Dschungel, chaotische Millionenstädte und einsame Flecken. Indonesien bietet mit über 17.000 Inseln alles, um ein echtes Abenteuer zu erleben. Sechs Wochen verbringen Kim Kristin Mauch und Eike Köhler auf Sumatra, einer der größten Inseln Indonesiens. Der erste von zwei Teilen "Abenteue...
Kim Kristin Mauch und Eike Köhler erkunden auf ihrer Reise den Norden und Westen Sumatras. In Simeulue, unter der Scharia von Aceh, lernen sie trotz strenger Regeln für unverheiratete Paare durch den Surfer Roki und seine Familie die lokale Kultur kennen. In der Nähe von Bukittinggi erleben sie das Pacu Jawi, ein tradition...
Die Emilia-Romagna ist eine italienische Region, die es lohnt, sie zu entdecken. Während sich nebenan in der Toskana die Tourist:innen auf die Füße treten, geht es hier gemächlicher zu. Weite Landschaften, kleine Städte – es macht Spaß, sich im sogenannten Bauch Italiens umzusehen.
Aotearoa, Land der langen weißen Wolke, so nannten die Maori ursprünglich Neuseeland. Mit dem himmlischen Schauspiel könnten die dampfenden Vulkane im Norden und schneebedeckten Gebirge im Süden gemeint sein. Durch diese ursprünglichen Landschaften fahren die neuseeländischen Züge. Eine Panoramareise ohne Pünktlichkeitsgar...
Millionen Jahre alt und von überwältigender Schönheit: Der Grand Canyon, die wohl berühmteste Schlucht der Welt, gehört zu den großen Naturwundern der Erde. Es ist ein magischer Ort, der zu jeder Jahreszeit atemberaubend ist.
Wer als Tourist den Osten Südafrikas besuchen will, denkt meist an touristische Highlights wie die Garden Route oder den Kruger Nationalpark. Doch genau dazwischen, abseits der ausgetretenen Pfade, zeigt sich ein ganz anderes, unberührtes und authentisches Bild des Landes: grüne Hügel, raue Küsten, dichte Küstenwälder und ...
Hoch in den Anden liegt die geheimnisvolle Inkastadt Machu Picchu, Ausgangspunkt einer spektakulären Reise durch die peruanische Bergwelt, die bis zum höchstgelegenen schiffbaren See der Welt, dem Titicacasee, führt. Die Luft dort oben auf über 3.000 Metern ist dünn. Man muss starke Lungen und Nerven haben, um dort zurecht...
Kristallklares Wasser, idyllische Buchten und bizarre Felsformationen: Diese Bilder haben viele im Kopf, die an die Algarve denken. Aber dieser paradiesische Landstrich im Süden Portugals hat darüber hinaus noch viel mehr zu bieten. Und das wollen Maike Tschorn und Tanja Höschele entdecken.
April 2024
Die "Aranui", ein kurioser Zwitter aus Fracht- und Kreuzfahrtschiff, sorgt dafür, dass die Menschen der abgelegenen Inseln mit den Gütern versorgt werden, die sie für das alltägliche Leben benötigen.
Etwa 500 Kilometer vom nächsten Festland entfernt liegt eine Inselgruppe - mitten im Atlantik. Die Kapverden bestehen aus 15 verschiedenen Eilanden, sie sind ein eigener Staat und gehören zu Afrika. Für die Menschen, die hier leben, ist kaum etwas wichtiger als der Karneval, er ist das Ereignis des Jahres. Fast jeder hat m...
La Gomera ist die zweitkleinste Insel der Kanaren, grüner, natürlicher und wilder als die großen Inseln des spanischen Archipels im Atlantik. Auf La Gomera verfangen sich die Passatwolken in den Bergen und spenden einem jahrtausendealten, immergrünen Nebelwald wertvolle Feuchtigkeit. Die Felsen vulkanischen Ursprungs schic...
Die Ardèche, eine Region im Süden Frankreichs, ist so wild und voller Abenteuer wie der gleichnamige Fluss. Ein weltberühmtes Kajakrevier inmitten atemberaubender Natur und ein Ort, an dem große Geschichte geschrieben wurde: Vor 30.000 Jahren bemalten Menschen die Grotte Chauvet so kunstvoll, dass sie heute als "Sixtinisch...
Die Gegend zwischen Saint-Pol-de-Léon und Roscoff ist bekannt für Gemüseanbau, vor allem Artischocken. Ouessant ist die westlichste Insel Frankreichs. Sie ist bekannt für ihre fünf Leuchttürme und liegt weit draußen vor dem Festland. Von Ouessant geht es über Crozon weiter nach Quimper. Dort baut Marin Lhopiteau ganz beson...
März 2024
Kein Fluss wurde häufiger besungen oder bedichtet: Von seiner Quelle in der Schweiz bis zum Bodensee durchfließt der Rhein tiefe Schluchten, passiert die Grenzen Liechtensteins, Österreichs und Deutschlands.
Auf dem Weg von Deutschland in die Niederlande durchfließt der Rhein Städte wie Köln, Düsseldorf und Rotterdam, bis er beinahe unmerklich in die Fluten der Nordsee eintaucht.
Von der Eifel bis zum sonnigen Kaiserstuhl - eine Reise zu den Mittelgebirgen im Südwesten Deutschlands.
Tausende Burgen und Schlösser thronen im Südwesten Deutschlands. Von der Eifel bis zum Bodensee zeigen faszinierende Luftbilder eine Region voller Geschichte.
Archiv