Länder - Menschen - Abenteuer

Oktober 2020

Die gefährlichsten Schulwege der Welt: Kolumbien - Morsche Brücken im Urwald

3,0 2 x
Um in der Region Bajo Cauca zur Schule zu kommen, müssen die Kinder täglich über eine lange, instabile Brücke gehen. Oder zu Fuß durch Schlamm und Dickicht.

Die gefährlichsten Schulwege der Welt: Bolivien - Der Sprung in den Abgrund

3,0 3 x
In der Yungas-Region legen viele Schulkinder täglich unvorstellbar weite und gefährliche Wege zurück. Sie trotzen Naturgewalten, Hunger und Erschöpfung.

Die gefährlichsten Schulwege der Welt: Philippinen - Der lange Weg durchs Gebirge

3,0 2 x
Aible hat einen der außergewöhnlichsten und gefährlichsten Schulwege der Welt: Um ihre Schule zu erreichen, muss sie eine Steilwand mitten im Dschungel erklimmen.Die 11-jährige Aible wohnt auf der philippinischen Halbinsel Zamboanga del Norte direkt am Meer, ihre Schule befindet sich aber auf dem angrenzenden Berg. Der Weg...

Zentralmexiko - Vulkane und Kakteen

4,0 4 x
Mexikos Mitte ist landwirtschaftlich geprägt. Das Grundnahrungsmittel Mais gibt es in vielen Farben und Variationen. Damit diese Vielfalt erhalten bleibt, sammelt Nereida Sanchez Samen aus ganz Mexiko. Über 1000 verschiedene hat sie schon zusammengetragen. Ihr Beitrag zur Rettung mexikanischer Esskultur.

Prächtiges Prag

3,0 3 x
Prag ist mit fast 1,3 Millionen Einwohnern die größte Stadt der Tschechischen Republik. Sie liegt zentral, im Westen des Landes an der Moldau - nur knapp 150 Kilometer von Dresden entfernt. In Prag hat sich Vergangenheit verewigt: Kaum beschädigt durch große Kriege, verzaubert die prachtvolle Stadt heute mit einem Nebenein...

Im Bann des Polarlichts

4,0 1 x
Im Winterhalbjahr erstrahlt Aurora Borealis nachts über dem Horizont. Hoch im Norden Europas zieht das Naturschauspiel die Menschen seit Jahrtausenden in seinen Bann.Die Ureinwohner, die Sami, hielten das Nordlicht für ein schlechtes Zeichen. In ihren Zelten wurde nur noch leise geflüstert, wenn es zu sehen war. Chad Blake...

Geheimnisse Asiens - Faszination Mongolei

4,0 3 x
Der Great Gobi National Park im Südwesten der Mongolei ist eine archaische Wüstenlandschaft und eines der letzten Rückzugsgebiete für Wildkamele. Nur noch rund 800 Tiere gibt es, die akut vom Aussterben bedroht und in keinem Zoo der Welt zu sehen sind. Die Wüste Gobi ist rau und menschenfeindlich. Und dennoch kann sich kau...

In Thailands Norden: Kampfkäfer, Riesenschaukeln, Bergvölker

3,0 2 x
Der Norden Thailands ist eine Welt für sich: zwischen weiten Berglandschaften, smaragdgrünen Reisterrassen und dichtem Urwald liegen alte Königsstädte und Bergdörfer. Dies sei das ursprüngliche Thailand, sagen die Menschen hier stolz, denn im Norden sind die ersten thailändischen Königreiche entstanden. Die kulturelle und ...

Wildes Kanada: Der hohe Norden (4/4)

4,0 2 x
Die Polargebiete Kanadas sind den größten Teil des Jahres von Schnee und Eis bedeckt. Hier lebt das Symboltier der Arktis: der Eisbär.Eine Eisbärin hat Junge zur Welt gebracht und bereits seit acht Monaten nichts gefressen. Aber erst, wenn der Nachwuchs in der Lage ist, hunderte Kilometer zurückzulegen, kann die Familie si...

Elefantenparadies Südindien - Die Mahouts von Kerala

Nicht verfügbar 4,0 2 x
Im südindischen Bundesstaat Kerala gibt es mehr als fünfzehnhundert gezähmte Elefanten. Sie befinden sich im Besitz von Tempeln und wohlhabenden Geschäftsleuten, die sich die Tiere als Statussymbol halten. Betreut werden sie von Mahouts, Pflegern, die rund um die Uhr für das Wohl der Dickhäuter verantwortlich sind. Der Fil...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.