Heimatjournal

Februar 2021

Bergfelde und die Hollywood-Stars

3,0 1 x
Der Ortsteil der Stadt Hohen Neuendorf liegt im Berliner Speckgürtel und grenzt direkt an Frohnau. Vor hundert Jahren war er sogar Luftkurort. Die Leute schätzen auch heute das Grün und die Ruhe. Zu DDR-Zeiten verlief dort die Grenze zu West-Berlin.

Winterferien in der Heimat

4,0 0 x
Andreas Jacob stellt Tagestouren in Berlin und Brandenburg vor, die man allein oder mit der Familie unternehmen kann. Bei diesen Tipps benötigt man keine Übernachtung, kann ausreichend Abstand halten und jeden Tag an einem anderen Ort sein.

Unterwegs in der Märkischen Schweiz

4,0 11 x
Raus ins Grüne, wenn in Zeiten von Corona alles geschlossen ist. Entlang der Oberbarnimer Feldsteinroute steuern Ulrike Finck und Andreas Jacob mit dem Fahrrad Orte an, die abwechslungsreiche Wanderungen oder sportliche Aktivitäten bieten.

Premnitz - Stadt voller Energie?

3,0 4 x
Die Kleinstadt an der Havel wirbt selbst mit dem Slogan "Stadt voller Energie". Ulrike Finck möchte herausfinden, was sich dahinter verbirgt. Sie ist der Geschichte des Industriestandortes sowie der Energie der Menschen auf der Spur.

Mehringplatz - das Tor zur Friedrichstraße

3,0 7 x
In dem Kiez leben und arbeiten Menschen vieler Kulturen und verschiedener sozialer Schichten. Die südliche Friedrichstraße verändert sich. Neben historischen Häusern und Sozialbauten werden Baulücken mit moderner Architektur geschlossen. Mit allen Folgen der Gentrifizierung.
Januar 2021

Felixsee - vom Tagebau zum Naturerlebnis

3,0 15 x
Durch die Flutung des Tagebaus "Felix" entstand der Felixsee. Er ist Namensgeber der Lausitz-Gemeinde mit ihren fünf Ortsteilen. Vom Aussichtsturm am See hat man eine gute Sicht auf die Landschaft und Gemeinde.

Bundesplatz - berühmt durch die Film-Reihe

4,0 11 x
Andreas Jacob erkundet das Geschehen rund um den Bundesplatz. Das vielfältige und bunte Leben erschließt sich dem Besucher dabei erst auf den zweiten Blick.

Treuenbrietzener trotzen Corona

4,0 17 x
Treuenbrietzens historischer Stadtkern steht unter Denkmalschutz und ist umgeben von einer grünen Parkanlage, die im 19. Jahrhundert angelegt wurde. Zu Fuß lässt sich der Stadtkern mit seinen Sehenswürdigkeiten erkunden.

Die Nehringstraße - mondän und kiezig

3,0 14 x
In dem Charlottenburger Altbau-Kiez trifft Andreas Jacob Menschen, die die Welt ein klein wenig besser machen wollen. Die Straße ist sehr grün, gerade mal einen halben Kilometer lang und als verkehrsberuhigte Zone auch eine Spielstraße.

Barsikow im Naturpark Westhavelland

3,0 12 x
Wo könnte man das neue Jahr schöner begrüßen als in der freien Natur? Da das kleine Dorf Barsikow mit gerade mal 183 Einwohnern im Naturpark liegt, könnte es ein Ausgangspunkt für Wanderungen sein.
Archiv