Heimatjournal

Oktober 2021

Leben zwischen Weinbergen in Klein Kreutz

4,0 12 x
Der Ort gehört zur Stadt Brandenburg an der Havel und ist rund 20 Fahrradminuten vom Zentrum entfernt. Sein Name kommt aus dem Slawischen und bedeutet etwa "Ort, wo Birnen wachsen". 727 Einwohner leben in den drei Ortsteilen.

Hoch hinaus in der Lychener Straße!

4,0 5 x
Die Straße verläuft parallel zur Schönhauser Alle, hat aber einen ganz anderen Charakter. Man trifft dort Menschen und Geschäfte mit nachhaltigen Ideen und Angeboten. Eine Bummelmeile für Berliner und Touristen mit Cafés, Kneipen, Bars, Restaurants und Shops.
September 2021

Siehdichum - Ein Ort mit Krimifaktor

4,0 11 x
In Wald und Natur ist Ulrike Finck heute unterwegs, denn die gibt es hier im Schlaubetal reichlich. Aber gibt es hier auch Pilze? Auf jeden Fall entdeckt die Heimatjournal-Moderatorin einen verwunschenen Ort im Wald, den Försterfriedhof am Hammersee, den Campingplatz und geheimnisvolle Orte mit Krimifaktor.

Beelitz - Schönefeld - Berühmter Name - Unbekannter Ort

3,0 6 x
Bei Beelitz denkt man sofort an Spargel und der Name "Spargelstadt" ist mittlerweile offiziell. Knapp 13.000 Einwohner leben insgesamt in den zwölf Ortsteilen. Einen davon stellt das Heimatjournal vor. Er hat einen bekannten Namen, 111 Einwohner und fast genauso viele Tiere: Schönefeld.

Märchenhaftes in Köpenick

4,0 7 x
Das Märchenviertel liegt im Norden Köpenicks, am Waldrand. Es geht in dem grünen Kiez eher ruhig zu. Der Müggelsee ist durch den Wald nur zehn Radminuten entfernt. Im Jahr 1927 wurden zehn Straßen nach bekannten Märchenfiguren benannt. Zum Beispiel nach "Rotkäppchen", "Frau Holle" oder "Dornröschen".
August 2021

Komponistenviertel - da ist Musike drin

3,0 9 x
Im Norden Berlins, nur ein paar Schritte von der Berliner Allee entfernt, befindet sich das Komponistenviertel. Eine grüne, bezaubernde Wohngegend, beliebt bei jungen Familien - mit Biocafé, kleinen Manufakturen und viel Geschichte.

Zernitz-Lohm - Gutshäuser und junges Leben

3,0 12 x
Die Gemeinde mit mehreren Ortsteilen liegt idyllisch im Grünen zwischen Kyritz und Neustadt/Dosse. Das Besondere: Dort gibt es viele Gutshäuser. Ansonsten ist es sehr ruhig in der Gemeinde und das zieht vor allem junge Familien an. In sechs Dörfern wohnen zusammen gerade einmal 900 Menschen.

Westfälische Straße mit Kiezleben

2,0 26 x
Die Straße verläuft in unmittelbarer Nähe zum Kurfürstendamm, hat aber ein ganz anderes Gesicht. Sie tickt noch ein wenig wie im alten West-Berlin: Mit Wochenmärkten, kleinen Geschäften, einer Kirche und regem Nachbarschaftsleben.
Juli 2021

Urlaubsparadies Werbellinsee

4,0 10 x
Er ist ein beliebtes Ausflugsziel und liegt im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, nordöstlich von Berlin. An seiner tiefsten Stelle misst der sehr klare See 55 Meter! Das lockt viele Taucher an. Aber auch auf dem Wasser und an den Ufern des Sees gibt es eine Menge zu entdecken.

Rummelsburger Lebenswelten

4,0 6 x
Im Süden Rummelsburgs mit der Rummelsburger Bucht leben Menschen auf sehr unterschiedliche Weise und mit verschiedenen Lebenskonzepten. Ob auf dem Hausboot, in einer schicken Eigentumswohnung am Wasser oder im ehemaligen Gefängnis. Auch Gemeinschaftsgarten, Musikszene und Industrie gibt es in dem Kiez.
Archiv