Eisenbahn-Romantik

September 2021

Der Velay-Express

3,0 0 x
Schmalspurbahnen haben vor über 120 Jahren auch in Frankreich in abgelegenen Gegenden für wirtschaftlichen Aufschwung gesorgt. Seit 1970 verkehrt zwischen Raucoules und Saint Agrève der Velay-Express. (Folge 960)

Das Eisenbahnmuseum Mulhouse

3,0 3 x
Das Französische Eisenbahnmuseum im elsässischen Mulhouse heißt offiziell "Cité du Train", Stadt der Züge. Es ist das größte Eisenbahnmuseum Europas. 90 Exponate warten auf den Besucher. (Folge 965)

Die Lemvigbahn - Hyggelig durch Dänemark

3,0 0 x
Die Lemvigbahn, auch VTLJ genannt, ist mit ihren fast 60 Kilometern Dänemarks längste Privatbahnstrecke. Eingleisig und nicht elektrifiziert geht es von Vemb über Lemvig nach Thyberøn. (Folge 957)

Auf Schienen an die Dänische Riviera

3,0 1 x
Die Verbindungsbrücke von Falster nach Seeland war im Baujahr 1937 mit ihren 3,2 km eine der längsten Europas. Bald soll sie abgerissen und eine neue Storstrømsbrücke gebaut werden. (Folge 956)

Sachsens Schmalspurbulle

3,0 1 x
Eine fünfachsige Tenderlok, auch bekannt als VI K, spielt in dieser Sendung die Hauptrolle. Sie ist für enge Kurven und starke Steigungen gebaut. Ihr Heizer leistet Schwerstarbeit. (Folge 536)

Schatzkästlein 15 - Die letzte Fahrt

4,0 3 x
Ein trauriges Thema: In einigen Beiträgen aus frühen Eisenbahn-Romantik-Sendungen geht es um Strecken und Lokomotiven, die stillgelegt bzw. außer Dienst gesetzt wurden. (Folge 949)

Mit dem Läufelfingerli durch den Schweizer Jura

4,0 2 x
Vor 160 Jahren wird zwischen Basel und Olten die erste Gebirgsbahn der Schweiz eröffnet - die Hauensteinstrecke, ein Kleinod unweit des Dreiländerecks im Südwesten. (Folge 944)

Glacierexpress - Von Brig zum Matterhorn

3,0 2 x
Rund um Zermatt thronen 30 Viertausender - darunter "Gottes Pyramide", das Matterhorn. Krönender Abschluss ist daher für viele die Fahrt mit der Gornergratbahn. (Folge 953)

Glacierexpress - Von Disentis ins Wallis

4,0 1 x
Nachdem die Bahn im zweiten Teil dieser dreiteiligen Dokumentation die Rheinschlucht verlassen hat, erreicht sie Disentis. Hier endet das Streckennetz der Rhätischen Bahn und eine Zahnradlokomotive der Matterhorn-Gotthard-Bahn übernimmt den Zug. Weiter fährt der Zug in Richtung Furkapass. (Folge 952)

Glacierexpress - Von St. Moritz in die Rheinschlucht

4,0 2 x
Die Fahrt beginnt in St. Moritz, dem Geburtsort der alpinen Winterferien, natürlich im Winter. Über Bergün und Chur folgt die Strecke durch die Ruinaulta - dem "Grand Canyon der Schweiz". (Folge 951)
Archiv