MDR Sachsenspiegel

Juni 2020

Positive Reaktionen auf Konjunkturpaket der Bundesregierung

4,0 2 x
Die Bundesregierung hat viele mit ihrem milliardenschweren Konjunkturprogramm positiv überrascht. Der Städtetag spricht von einem beeindruckenden Signal, der Mittelstand ist zufrieden.

Bürgerdialog: Ministerpräsident zu Gast in Grimma

3,0 2 x
Zum ersten Mal seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie war Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer wieder bei einem Bürgerdialog. In Grimma diskutieren 50 Bürger mit ihm im großen Ratssaal.

7 Juli 2019

3,0 0 x
+++ Positive Reaktionen auf Konjunkturpaket +++ Azubi-Ticket in Sachsen wird erweitert +++ Dresden zeigt Wandteppiche von Raffael +++ Sorge um Dresdens Gästeführer +++ Plauen hat wieder einen Nachtwächter +++

Die historische Tuchfabrik in Crimmitschau

3,0 1 x
In Crimmitschau hatte die Textilindustrie im 20. Jahrhundert Hochkonjunktur. Doch heute ist die alte Fabrik ein Museum. Und die ehemalige Textilmitarbeiterein Sylvia Schuhmann führt Besucher durch den Websaal.

Zwickauer Tafel kann endlich wieder öffnen

4,0 2 x
Viele Tafeln blieben in Mitteldeutschland während der Coronakrise. Aber nun läuft der Normalbetrieb langsam wieder an. So auch bei der Tafel in Zwickau, die am Montag die Rückkehr in den Alltag gewagt hat.
Mai 2020

Christian Wacker wirft als Karl-May-Museumsdirektor hin

4,0 2 x
Als Hoffnungsträger war Christian Wacker 2018 ans Karl-May-Museum Radebeul gekommen. Die Ausstattung des alten Museum ist zum Teil 90 Jahre alt, Christian Wacker wollte den Neustart planen, jetzt wirft er hin.

Neues von Sachsens Nachbarn

3,0 2 x
Das Coronavirus hat Polen und Tschechien weiter im Griff, in der letzten Woche wurden Kohleminen zu Infektionsherden. Und erfreuliches aus dem Prager Zoo, dort gibt es jetzt zwei kleine Dickhäuter zu bestaunen.

Dresdner Wissenschaftler forschen an Impfstoff

3,0 2 x
Inzwischen sollte es fast jedem Menschen auf dem Planeten bewusst sein: nur ein Impfstoff und/oder ein Medikament bedeuten einen Durchbruch im Kampf gegen den Coronavirus. Auch in Dresden wird daran geforscht.

Reisebüros hoffen auf Unterstützung vom Bund

3,0 2 x
Die Reisebüros kämpfen in der Coronakrise ums Überleben. Durch die Stornierung vieler Urlaubsbuchungen fällt die Provision weg, doch durch diese finanzieren sich die Büros. Die Hoffnung: Ein Rettungsschirm vom Bund.

Metallener Gegenstand beunruhigt Leipzig

4,0 2 x
Bei Bauarbeiten wurde in der Nähe des Hauptbahnhofes in Leipzig ein metallener Gegenstand gefunden. Sollte es eine alte Fliegerbombe sein, könnten am Freitag ein großer Teil der Stadt gesperrt werden.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.