auslandsjournal

Juni 2018

Die Sendung vom 13. Juni 2018

3,0 36 x
Diese Woche berichtet das auslandsjournal von Auto fahrenden Frauen in Saudi-Arabien, nordkoreanischen TV-Stars und von der Stimmung in Russland vor der WM.

Wolga, Wodka und WM vom 14. Juni 2018

3,0 44 x
Die Wolga ist Handelsweg und Pulsgeber. Zwischen Zwiebeltürmen, Fabrikschloten, Minaretten und Start-ups lebt Russland in seiner atemberaubenden Vielfalt - und Widersprüchlichkeit.

Die Sendung vom 6. Juni 2018

3,0 64 x
Diese Woche berichtet das auslandsjournal über die Methoden von US-Präsident Donald Trump, die Hoffnungen vor dem Korea-Gipfel und begleitet Alexander Gerst vor seinem Aufbruch ins All.
28:48

Vom 01.06.2018

3,0 48 x
Diese Woche berichtet das auslandsjournal extra über Kriegsveteranen, die nach 50 Jahren wieder den Vietnam besuchen, das Leben in Ägypten während des Ramadans und Touristenfluten in Österreich.
Mai 2018

Die Sendung vom 30. Mai 2018

4,0 59 x
Diese Woche berichtet das auslandsjournal über Mallorcas Abwasserproblem, fastende Muslime in Ägypten und Hate Crimes in den USA.
28:51

Vom 25.05.2018

3,0 61 x
Diese Woche berichtet das auslandsjournal extra unter anderem über Frauenrechtlerinnen in Saudi-Arabien, einen Fotografen in der Türkei und im außendienst besucht Anja Roth einen Barbecue-Contest in Virginia.

Die Sendung vom 23. Mai 2018

3,0 65 x
Diese Woche berichtet das auslandsjournal über Frauenrechtlerinnen in Saudi-Arabien, das Sozialkreditsystem in China und im außendienst besucht Anja Roth einen Barbecue-Contest in Virginia.
29:27

Vom 18.05.2018

3,0 61 x
Diese Woche berichtet das auslandsjournal extra unter anderem über die bevorstehende Traumhochzeit in Windsor, Israels neue Allianz gegen den Iran und im Außendienst ist Lennart Behnke als Müllsammler in Albanien unterwegs.

Die Sendung vom 16. Mai 2018

3,0 61 x
Die Woche berichtet das auslandsjournal über Polens neue Rechte, Trump und die Nationalpars, blutige Porteste in Gaza und im aussendienst ist Lennart Behnke als Müllsammler in Albanien unterwegs.

Hebron - Die zerrissene Stadt

3,0 61 x
Hebron ist die größte palästinensische Stadt im besetzten Westjordanland. Auch 50 Jahre nach dem Sechstagekrieg ist sie einer der Brennpunkte des Nahostkonflikts, Palästinenser und israelische Siedler leben unter ständigen Spannungen nebeneinander.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.