ZDFtheaterkanal

April 2011

Foyer spezial: Freiheitskämpfer

3,0 154 x
Am 4. April 2011 wurde der Theatermacher Juliano Mer Khamis in Dschenin erschossen. Zu seinem Gedenken zeigt der ZDFtheaterkanal ein "Foyer spezial" über Mer Khamis' "Freedom Theatre".

Abgeschminkt: Vadim Glowna

3,0 154 x
Vadim Glowna gilt als einer der profiliertesten deutschen Charakterdarsteller. Johanna Schickentanz zeigt ihn "abgeschminkt".

Die Theatermacher: Intendant

3,0 163 x
Ulrich Khuon arbeitete zunächst als Theaterkritiker und anschließend als Chefdramaturg, bevor er 1988 seine erste Intendantenstelle antrat. Seit 2009 hält er nun das Deutsche Theater auf Erfolgskurs.
März 2011

Foyer vom 2.3.2011

3,0 51 x
Tita von Hardenberg über den Kinostart von "Mein Kampf", die Schauspieler August Diehl und Patrycia Ziolkowska, die Inszenierungen "Norma" von Robert Wilson und "Pierrot Lunaire" von Bruca LaBruce.

"Bereut in Bayreuth"

3,0 74 x
Volker Pispers und Gäste - Diesmal im Programm des Kabarettisten: das Thema K. T. zu Guttenberg und die Gäste Sebastian Pufpaff, Heino Trusheim und das Duo "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie".

Abgeschminkt: Inge Keller

3,0 88 x
Porträt über die Schauspielerin, die als „einziger Vamp der DDR“ oder, wie sie über sich selbst sagt, „die diensthabende Gräfin der DDR“ galt.
Februar 2011

Berlinale 2011 - Die Preisverleihung

3,0 37 x
Die Jury unter dem Vorsitz von Isabella Rossellini hat entschieden, wer die Bären der 61. Internationalen Filmfestspiele Berlin gewinnt. Anke Engelke moderiert die Abschlussgala.

Foyer vom 16.02.2011

3,0 28 x
Esther Schweins unter anderem über Wim Wenders' Tanzfilm in 3D "PINA" und Alexander Fehling - einen der "Shooting Stars 2011" sowie die Auswahl der Inszenierungen zum diesjährigen Theatertreffen.

Shooting-Stars 2011

3,0 31 x
Zehn europäische Schauspieler-Entdeckungen werden in einer Gala auf der Berlinale als Shooting-Stars 2011 präsentiert - wie z. B. Alexander Fehling, der den Goethe im gleichnamigen Film verkörperte.

Berlinale 2011 - Die Eröffnung

3,0 40 x
Jurypräsidentin Isabella Rossellini eröffnet die Berlinale und verliest einen bewegenden Brief des Jurymitglieds Jafar Panahi - der sozialkritische Regisseur durfte nicht aus dem Iran ausreisen.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.