Zaatari - Leben Im Nirgendwo

2018

24 Juli 2018

4,0 21 x
Zaatari ist das zweitgrößte Flüchtlingslager der Welt. Mitten in der jordanischen Wüste leben 80.000 Syrer, die alles verloren haben und versuchen, sich in dem Provisorium einzurichten – keiner weiß, für wie lange und was danach kommen wird. Der Dokumentarfilm zeigt die Stärke der Menschen, die sich und ihren Familien trotz aller Widrigkeiten ein neues Leben aufbauen.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.