Yourope

2016
26:17

Tschüss, Yourope! - Wir verabschieden uns

Nicht verfügbar 4,0 41 x
Am 10. Januar 2010 ging "Yourope" zum ersten Mal auf Sendung. Seitdem waren die "Yourope"-Reporter kreuz und quer in Europa unterwegs. Gegen Jahresende verabschiedet sich das Magazin nun leider mit dem letzten Beitrag – nach fast sieben Jahren und insgesamt 310 Sendungen. Ein bewegter Rückblick.
26:12

10 Dezember 2016

Nicht verfügbar 4,0 65 x
Wie selten zuvor steht Europa in der Kritik: Zu wenige Reformen, zu langsam, zu uneinig. Warum? Weil es in vielen Ländern an moderner Bürokratie, Beweglichkeit und guten Ideen mangelt. Die Folgen werden immer offensichtlicher. Dabei gibt es überall auf dem Kontinent kreative Köpfe, die Lösungen für einige der akuten Aufgaben parat haben. "Yourope" stellt ein paar Beispiele vor.
26:14

Spuren der Sowjetunion

Nicht verfügbar 3,0 92 x
Vor 25 Jahren brach die Sowjetunion auseinander. Was ist geblieben vom einst mächtigen Reich? Welche Spuren finden sich heute noch in Europa und wie stehen junge Europäer zum alten/neuen Russland. "Yourope" macht sich auf Spurensuche.
26:48

Das Magazin

Nicht verfügbar 3,0 102 x
Morgen ist der 1. Advent. Eigentlich eine Zeit der Ruhe, der Stille und der inneren Einkehr. Nur ist der Advent schon lange keine stille Zeit mehr. Vor allem Stadtbewohner sehnen sich nach mehr Ruhe, nicht nur im Advent. Das fand eine Umfrage des deutschen Bundesministeriums für Bildung und Forschung heraus. "Yourope" sucht neue Wege aus dem ewigen Lärm.
25:45

Digital Reporter - Über den Journalismus der Zukunft

Nicht verfügbar 3,0 61 x
Roboter, die Artikel verfassen; Apps, die für jeden User maßgeschneiderte Nachrichten senden; eigene Redaktionen, die absichtlich Falschnachrichten millionenfach verbreiten; Virtual-Reality-Clips, die live und in Echtzeit den weltweiten Horror in die Köpfe des Betrachters drücken: Was wie eine Orwell'sche Prophezeiung aussieht, ist längst Praxis im "Journalismus der Zukunft".
26:13

Der unbedingte Wille zum Kind

Nicht verfügbar 4,0 64 x
Der Traum vom eigenen Kind - für manche Europäer wird er zu einem ernsten Problem. Wie erfüllen sich Paare, die keine Kinder bekommen können, ihren sehnlichsten Wunsch? Wie Singles oder Homosexuelle? Und auch die Regierungen diverser Länder Europas wünschen sich ganz viele Babys, logisch. Braucht oder will Europa mehr Kinder?
26:18

Zukunft der Arbeit

Nicht verfügbar 4,0 115 x
Die moderne Arbeitswelt hat sich rasant verändert. Berufsbilder sind verschwunden, neue hinzugekommen. Arbeit hat sich sehr stark individualisiert. In den USA beispielsweise arbeiten bereits 40 Prozent der Bevölkerung als Selbständige eigenverantwortlich, aber immer öfter auch ohne staatliche Absicherung. Wie zum Beispiel wird digitale Arbeit bewertet, geschützt, abgesichert?
26:15

Islam in Europa: Integration gleich Assimilation?

Nicht verfügbar 4,0 112 x
In dieser Folge geht es um den Zustrom hunderttausender Migranten und Flüchtlinge aus islamischen Ländern. Er sorgt für Diskussionen darüber, wie ein friedliches Miteinander von Christen, Atheisten, Juden und Muslimen im säkularen Europa aussehen kann. Auch junge Muslime machen sich Gedanken, wie eine Reform ihrer Religion aussehen könnte.
26:12

Zypern: Der Traum von der Wiedervereinigung

Nicht verfügbar 3,0 138 x
Seit der deutschen Wiedervereinigung ist Nikosia die letzte geteilte Hauptstadt der Welt. Mitten durch die Stadt verläuft die sogenannte Grüne Linie, die von der UN überwachte Pufferzone. Doch jetzt stehen die Chancen besser denn je: Sowohl der zyprische Staatspräsident als auch sein Amtskollege auf der türkischen Seite der Insel arbeiten tatsächlich an der Wiedervereinigung.
26:15

Europas junge Masterminds

Nicht verfügbar 4,0 94 x
Europas junge Masterminds: Eine neue Generation macht sich auf, die Welt zu erobern. Nach der Generation Y, deren Angehörige viel Zeit damit verbringen, über ihre Ziele, Wünsche und all das nachzudenken was sie lieber nicht wollen, machen sich nun die nach 1995 Geborenen einen Namen. Und gründen Startups. "Social Entrepreneurship" gilt in den USA bereits als Traumjob. | Das ARTE-Videoportal, wo Sie die ARTE-Programme sieben Tage lang kostenlos ansehen können.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.