Wege Zu Kraft Und Schönheit

2017
1:53:00

28 August 2017

3,0 25 x
Ein UFA-Kulturfilm (1925, Regie: Wilhelm Prager) par excellence, der den vollkommenen Körper als Gegenstand kultischer Verehrung feiert. Ausgehend von der Massensport- und Körperkulturbewegung der 1920er Jahre propagiert der 1925 entstandene Film körperliche Ertüchtigung. Er nimmt dabei Körperbilder vorweg, die sich später in der rassistischen NS-Ästhetik wiederfinden.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.