Download onze app
Plaats EtwasVerpasst.de op het startscherm van je smartphone.
Download onze app
Plaats EtwasVerpasst.de op het startscherm van je smartphone.

War Factories - Rüstung Im Zweiten Weltkrieg

Dezember 2019
57:00

S1. F7: Die Werften der USA

4,0 2 x
Am Navy-Standort in Baltimore herrscht heute wenig Betrieb. Aber am 27. September 1941 war das anders. Tausende Menschen säumten damals die Kaimauern, um den Stapellauf eines Schiffes zu feiern, dass den Lauf der Geschichte verändern sollte: der erste sogenannte Liberty-Frachter. Bohnen und Gewehrkugeln: Die Stückgutschiff...
November 2019
1:00:00

S1. F6: Plünderung und Planwirtschaft

4,0 5 x
Schon vor dem Zweiten Weltkrieg zählte Deutschland neben Amerika und Großbritannien zu den größten Industrienationen der Welt. Und auf ihren Raubzügen in Europa fielen den Nationalsozialisten weitere Großkonzerne in die Hände. Mit dem Zugriff auf die Stahlwerke im österreichischen Linz war ihr Machthunger noch lange nicht ...
55:00

S1. F5: Bomberfabriken

4,0 9 x
Im Mittleren Westen der USA stehen die Überreste einer gigantischen Fabrik. Dort wurden einst B-24-Bomber hergestellt. Der "Liberator" war das meistgebaute US-Flugzeug im Zweiten Weltkrieg. Aber es waren gewaltige Anstrengungen von Nöten, um mehr als 18 000 Exemplare auszuliefern. Denn Anfang der 1940er-Jahre fehlte in den...
52:00

S1. F4: US-amerikanische Waffenschmieden

3,0 12 x
Nach dem Ersten Weltkrieg gab es in den USA praktisch keine militärische Infrastruktur. Die Streitkräfte hatte man deutlich verkleinert und Rüstungsfabriken waren Mangelware. Aber nach dem Einmarsch der deutschen Truppen in Frankreich setzte ein Umdenken ein. Denn wäre auch Großbritannien besetzt worden, hätte Amerika sein...
57:00

S1. F3: Britanniens Wirtschaft

3,5 8 x
Anfang der 1930er-Jahre nahm man den deutschen Militarismus in Großbritannien noch nicht ernst. Die Regierung hatte kein Interesse daran, Steuergelder für die Rüstung auszugeben. Deshalb war die englische Armee zu Beginn des Zweiten Weltkriegs schlecht ausgerüstet. Aber dies sollte sich sehr bald ändern. Bereits Ende 1940 ...
52:00

S1. F2: Stahlindustrie

4,0 11 x
Statt Panzer zu bauen, beschäftigte sich die deutsche Stahlindustrie 1926 mit der Entwicklung von Zugmaschinen. So lautete zumindest die offizielle Version. In Wirklichkeit entwickelte man damals Vorläufer neuartiger Kampffahrzeuge, die später in Europa Angst und Zerstörung verbreiten sollten. Denn Teile der deutschen Führ...
Oktober 2019
55:00

S1. F1: Lufthoheit

3,0 78 x
Jagdflieger und Bomber getarnt als Trainings- und Postflugzeuge: Teile der Reichswehr versuchten, in den 1920er-Jahren Restriktionen des Versailler Vertrags mit illegalen Maßnahmen zu umgehen. Deshalb wurden Prototypen als zivile Forschungsprojekte getarnt. Und Adolf Hitler versprach den Deutschen im Wahlkampf, das Land zu...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.