Wahl 2019

Oktober 2019

LTW Thüringen - Das Ergebnis

4,0 6 x
Bei der Landtagswahl in Thüringen erhielt Die Linke mit Ramelow an der Spitze 31 Prozent, gefolgt von AfD und CDU. Und auch in Halle wurde gewählt: In einer Stichwahl konnte sich Amtsinhaber Wiegand durchsetzen.

LTW Thüringen - Die Wahl im Bürgercheck

4,0 6 x
Susann Reichenbach und Gunnar Breske haben im Erfurter Studio nicht nur Spitzenpolitiker der Thüringer Parteien und andere Experten zu Gast. Die Zuschauer können sich einschalten und Fragen stellen.

Mike Mohring schätzt CDU-Wahlschlappe ein

4,0 7 x
Eigentlich wollten die Christdemokraten von der Opposition wieder auf die Regierungsbank in Thüringen rücken. Doch dies ist deutlich misslungen, das weiß auch Spitzenkandidat Mike Mohring.

Der Wahltag in Thüringer Dörfern

4,0 7 x
Nicht nur in Erfurt, Jena oder Eisenach wurde gewählt. Wie verlief der Sonntag auf dem Land? Ein Blick nach Vollenborn im Eichsfeld und Uthleben im Landkreis Nordhausen.

LTW Thüringen - Die Entscheidung

4,0 7 x
Bei der Landtagswahl in Thüringen ist die Wahlbeteiligung deutlich gestiegen. Stärkste Partei ist die Linke, doch die rot-rot-grüne Koalition wird wohl nicht fortgesetzt werden können.

Politischer Nachwuchs im Gespräch

4,0 7 x
Auch die jungen Kräfte in den Thüringer Parteien müssen sich mit dem Wahlergebnis auseinandersetzen. Sechs von ihnen sind bei Susann Reichenbach und Gunnar Breske im Studio zu Gast.

Reaktionen auf die Prognose von 18 Uhr

4,0 3 x
Was denken die Vertreter der Parteien in Thüringen über die Prognose der Landtagswahl. Im Erfurter MDR-Studio sind Politiker der Linken, der AfD, der CDU, der SPD, der Grünen und der FDP zu Gast.

Die rot-rot-grüne Erfahrung - Thüringen vor der Wahl

3,0 5 x
2014 sagte Bodo Ramelow: "Wir werden nicht alles anders, aber vieles besser machen." Fünf Jahre später, vor der Landtagswahl in Thüringen stellt sich die Frage: Hat Rot-Rot-Grün vieles besser gemacht? (Nur in D)

Fakt ist! Wahlarena

3,0 7 x
Thüringens Spitzenkandidaten im Bürgercheck: 90 Gäste wurden von Infratest Dimap eingeladen. Die Kandidaten von den Linken, CDU, SPD, Grünen, FDP und AfD stehen ihnen Rede und Antwort.

Der Thüringen-Vierkampf

4,0 9 x
Die Spitzenkandidaten von SPD, AfD, Bündnis90/Die Grünen und FDP treffen aufeinander. Wolfgang Tiefensee, Björn Höcke, Anja Siegesmund und Thomas Kemmerich stellen ihre Konzepte für den Freistaat vor.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.