W wie Wissen

November 2018
08:06

Angst als Waffe

4,0 3 x
Die Deutschen fürchten nicht nur Naturkatastrophen, Wirtschaftskrisen und Terror, sondern auch unfähige Behörden und Politiker. So heißt es zumindest in einer aktuellen Studie einer großen Versicherung. Wer profitiert von der Angst?
06:26

Das Versicherungsverhalten der Deutschen

3,0 2 x
Menschen setzen sich ungern mit dem Risiko schwerer Verletzungen oder sogar dem eigenen Tod auseinander. Das beeinflusst auch die Wahl ihrer Versicherungen.
29:33

Falsche Ängste und echte Risiken - Die Sendung vom 3. November

3,0 3 x
Die Themen: Risiko und Gefahr im Alltag | Lust am Risiko | die richtige Versicherung | Angst als Waffe
08:19

Lust am Risiko

4,0 2 x
Risikosportler sind keine Adrenalinjunkies und sie sind sich des hohen Risikos bewusst. Stattdessen minimieren sie das Risiko durch jahrelanges Training und akribische Vorbereitung. Sie reizen die Grenzen des Menschenmöglichen aus.
06:04

Risiko Alltag: Was unser Leben wirklich bedroht

3,0 3 x
Das Leben ist riskant. Doch oft fürchten wir uns vor dem Falschen. [W] wie Wissen klärt auf, was im Alltag wirklich gefährlich ist.
Oktober 2018
06:39

Der Krebsmittelskandal von Bottrop und die Folgen

3,0 3 x
2016 flog der Bottroper Apothekerskandal auf. Ein Apotheker hatte Krebsmedikamente, die für jeden Patienten individuell zubereitet werden müssen, aus Profitgier unterdosiert. Was wurde für die Sicherheit von Paienten getan?
06:39

Der Krebsmittelskandal von Bottrop und die Folgen

3,0 4 x
2016 flog der Bottroper Apothekerskandal auf. Ein Apotheker hatte Krebsmedikamente, die für jeden Patienten individuell zubereitet werden müssen, aus Profitgier unterdosiert. Was wurde für die Sicherheit von Paienten getan?
07:16

Die Geschichte der Apotheken

4,0 5 x
Hersteller von Arzneimitteln gibt es bereits seit den ersten Hochkulturen. Aber die ersten Apotheker, so wie man sie heute kennt, traten erstmals vor ungefähr 800 Jahre auf.
29:25

Die Sendung vom 27. Oktober: Medikamentenmangel und Apothekenkrise

3,0 3 x
Die Themen: Engpässe in der Medikamentenversorgung | Sind Krebsmedikamente nach dem Bottroper Skandal jetzt sicher? | Geschichte der Apotheken | Gefälschte Medikamente in Entwicklungsländern
06:53

Engpässe in der Medikamentenversorgung

4,0 4 x
Rund 350 Milliarden Euro werden in Deutschland für die Gesundheitsversorgung ausgegeben. Und dennoch sind viele Therapien in Kliniken immer wieder gefährdet, weil dringend benötigte Medikamente oft wochenlang nicht lieferbar sind.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.