Vox Pop

Januar 2018

Sind die Kliniken zu teuer? / Ein portugiesisches Wirtschaftswunder?

3,0 28 x
Diese Woche: Zunächst beleuchtet ein Bericht am Beispiel Frankreichs die Sparmaßnahmen in Krankenhäusern. Danach spricht der portugiesische Finanzminister und Eurogruppenchef, Mario Conteno, über den verblüffenden wirtschaftlichen Aufschwung seines Landes.

Elektrischer Strom - ein Luxusprodukt? / Industrielle Aushängeschilder

3,0 52 x
Diese Woche mit folgenden Themen: In Spanien steigen die Strompreise kontinuierlich. - Im Gespräch mit Jean-Louis Beffa, Ex-CEO von Saint-Gobain und Verfechter der deutsch-französischen Kooperation, geht es um die Übernahme von Top-Unternehmen durch die Konkurrenz.

Gewerkschaften / Sicherheit: Auf Kosten individueller Freiheit?

3,0 77 x
Diese Woche beschäftigt sich das Magazin mit zwei Themen: In Deutschland recherchiert "Vox Pop" zur Lage der Gewerkschaften, und im Gespräch mit dem Gast der Woche, Gilbert Thiel, französischer Terrorismusrichter im Ruhestand, geht es um die Auswirkungen staatlicher Sicherheitsmaßnahmen auf die Freiheitsrechte der Bürger.
Dezember 2017

Zwei-Klassen-Gesellschaft im Supermarkt?

4,0 76 x
Recherche der Woche – "Vox Pop" berichtet aus der Slowakei, wo über das Ernährungseuropa der zwei Geschwindigkeiten debattiert wird. Angeblich benutzt die Industrie bei Produkten für den osteuropäischen Markt Lebensmittel geringerer Qualität. Gast der Woche - Françoise Nyssen, französische Kulturministerin, über die Frage, wie die kulturelle Vielfalt Europas bewahrt werden kann.

Diesel-Ausstieg: Zu welchem Preis? / Brexit: Ein Kapitalfehler?

4,0 80 x
"Vox Pop" berichtet jede Woche über das europäische Zeitgeschehen. Diese Woche stehen folgende kontroverse Themen im Mittelpunkt: Deutschland und die Kosten eines Diesel-Ausstiegs; im Gespräch über die stockenden Brexit-Verhandlungen Denis MacShane, ehemaliger britischer Europaminister unter Tony Blair.
November 2017

Macht Arbeit krank?

3,0 79 x
"Vox Pop" berichtet jede Woche über das europäische Zeitgeschehen.Diese Woche behandelt Vox Pop zwei heiße Themen: Berufskrankheiten, aufgezeigt am Beispiel Spaniens; und das bedrohte Prinzip der Rechtsstaatlichkeit in Europa. Zu Gast ist Bartłomiej Wróblewski, ultrakonservativer Berichterstatter über das in Europa höchst umstrittene Gesetz zur polnischen Justizreform.

Steht die Polizei über dem Gesetz? / Ist besseres und billigeres Essen möglich?

3,0 76 x
"Vox Pop" berichtet jede Woche über das europäische Zeitgeschehen. Diese Woche stößt das Magazin gleich zwei Diskussionen an. Anhand einer Studie aus Italien wird die Wahrnehmung von Polizeigewalt analysiert. Und im Interview mit Serge Papin, CEO der viertgrößten Einzelhandelskette Frankreichs, Système U, geht es um Ernährungsfragen.

Cybercrime / Katalonien: Der Preis der Unabhängigkeit

3,0 76 x
Diese Woche stehen folgende kontroverse Themen im Mittelpunkt: Um Cybercrime und Erpressungssoftware geht es in einer Recherche in Österreich und den Niederlanden; anschließend ist Katalonien Gesprächsthema mit dem Gast der Woche, Salvador Guillermo, Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses des größten katalonischen Arbeitgeberverbands.

Saubere Stadt / Deutsche Hegemonie in Europa?

4,0 77 x
"Vox Pop" berichtet jede Woche über das europäische Zeitgeschehen. Diese Woche werden zwei ebenso aktuelle wie brisante Themen angesprochen: Fettleibigkeit und der "Dickenhass" mit einer Ermittlung in Spanien, und CETA, das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada. Gast der Woche ist Paul Magnette, früherer Ministerpräsident der Wallonie und Galionsfigur im Kampf gegen CETA.
Oktober 2017

Grösse XXXL: Wer ist schuld?

4,0 82 x
"Vox Pop" berichtet jede Woche über das europäische Zeitgeschehen. Diese Woche: Fettleibigkeit und der "Dickenhass" in Spanien; CETA, das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada. Gast der Woche ist Paul Magnette, früherer Ministerpräsident der Wallonie und Galionsfigur im Kampf gegen CETA.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.