Valparaíso

2014
44:00

Folge vom 24 Oktober 2014

3,0 32 x
Die chilenische Hafenstadt Valparaíso geriet nach Öffnung des Panamakanals für lange Zeit ins Abseits. Doch der wirtschaftliche Niedergang hatte auch einen Vorteil: Die alte Bausubstanz blieb erhalten, so dass die Schönheit der Stadt die UNESCO im Jahr 2003 veranlasste, Valparaíso zum Weltkulturerbe zu erklären.
Folgen 2013

Folge vom 09-05-2013 am 18:25

3,0 30 x
Im Jahr 2003 erhob die UNESCO die chilenische Hafenstadt Valparaíso zum Weltkulturerbe. Eine wechselvolle Geschichte bescherte der Stadt ein besonderes Flair und spezifische Eigenheiten, die es sonst nirgendwo auf der Welt zu finden gibt. Valparaíso ist auf 45 Hügel gebaut. Treppen, Aufzüge und wenige schmale Straßen bilden eine Infrastruktur, die das soziale und kulturelle Leben der Bewohner bis heute prägt. Bunt bemalte Häuser verströmen einen pittoresken Charme, der seit der Gründerzeit gepf...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.