Unschuldig Schuldig?

November 2017
43:33

Die größten Justizskandale mit Ingo Lenßen

4,0 30 x
Gustl Mollath ist eines der bekanntesten Justizopfer in der Geschichte der Bundesrepublik. Der Ingenieur aus Nürnberg saß 7,5 Jahre in der Psychiatrie. 2011 wurden Zweifel an den Vorwürfen gegen Mollath und an der Rechtsstaatlichkeit des Verfahrens laut.
44:13

Ingo Lenßen bringt die Wahrheit ans Licht

Nicht verfügbar 3,0 47 x
Nürnberg, 1991. Eine Bank wird überfallen. Die Überwachungskamera filmt den Täter: groß, dick, ungelenk. Durch eine Öffentlichkeitsfahndung wird Donald Stellwag zum Verdächtigen. Der Gutachter kommt zu einem fatalen Ergebnis, das den Mann für acht Jahre unschuldig hinter Gitter bringt. Und er ist nicht das einzige Opfer des umstrittenen Experten.
Oktober 2017
43:39

Ingo Lenßen beleuchtet die größten Justizirrtümer

Nicht verfügbar 4,0 83 x
Harry Wörz wird am 16. Januar 1998 des versuchten Totschlags an seiner Ehefrau schuldig gesprochen. Er sitzt 1.676 Tage lang unschuldig im Gefängnis. Jahrelang kämpft er gegen die Pforzheimer Polizei und die Justiz. Sein Fall ist einer der skandalösesten Prozesse der deutschen Rechtsgeschichte.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.