The Blacklist: Redemption

Mai 2018
40:17

Der Fall Scottie Hargrave - Teil 2

4,0 46 x
Howard, Tom und Scottie erfahren, was sich hinter dem Projekt "Whitehall" verbirgt. Diese Information entfacht einen heftigen Kampf um die Kontrolle über den Supercomputer. Während Scottie und ihre Komplizen versuchen, sich den Weg zu "Whitehall" freizuschießen, arbeiten Tom und Howard mit dem FBI zusammen, um Scottie aufzuhalten. Die Bemühungen nehmen eine dramatische Wende, als Kat Tom die ganze Wahrheit auf einem USB-Stick anvertraut.
40:14

Der Fall Richard Whitehall - Teil 1

3,0 48 x
Scottie erfährt, dass Tom ihr totgeglaubter Sohn Christopher ist und versucht, ihn auf ihre Seite zu ziehen. Doch als dieser vorgibt, nichts über das Geheimprojekt "Whitehall" zu wissen, lässt sie ihn foltern. Tom kann entkommen und findet mit Hilfe von Howard Hinweise zum geheimen Standort von "Whitehall". Sie erfahren, dass mit "Whitehall" die Erschaffung eines Quantencomputers gemeint ist, der seinem Besitzer gefährlich viel Macht verleiht.
41:04

Die Lebensgefahr nach der Lüge

4,0 89 x
Nachdem die wohlhabende Familie Lang von Diego Rocha entführt wird, erhält Scottie den Auftrag, die Familie zu befreien. Doch Rocha fordert im Austausch für die Familie die Freilassung seines ehemaligen Komplizen Carlos Cantara. Der hat längst die Seiten gewechselt und arbeitet als Informant für das FBI. Derweil findet Tom heraus, wo Howard versteckt wird, doch scheitert er bei dem Versuch ihn zu befreien.
41:11

Kurz vor dem Tod und kurz vor der Wahrheit

2,0 52 x
Nach einem Giftgasanschlag auf Flüchtlinge in Deutschland erhält Halcyon den Auftrag, die Lieferanten des Gases ausfindig zu machen und gerät dabei an eine Gruppe von Ex-Navi Seals, die kurzerhand die chinesisch-amerikanische Agentin Jennifer Linn entführen. Tom und Howard versuchen mit Hilfe eines Schlüsselwortes geheime Nachrichten von Scottie zu entschlüsseln, doch als Tom erfolgreich damit ist, ist es für Howard schon zu spät.
40:58

Verdeckte Operationen

4,0 85 x
Halcyon wird beauftragt, fünf entflohene Terroristen zu finden. Mit seinem Team kann er Mayhew, den Anführer der Terroristen, dingfest machen. Dabei findet Halcyon bald heraus, dass Mayhew nur zu beweisen versucht, dass man ihn zu Unrecht verdächtigt. Unterdessen glaubt Scottie, die Wahrheit über ihren toten Sohn herausgefunden zu haben. Howard unterrichtet Tom über die Operation "Whitehall", hinter der angeblich Scottie steckt.
40:59

Reproduktionen

4,0 49 x
Scottie erfährt, dass Howard ohne ihr Wissen eine Mission geplant hatte, bei der Informationen über ein russisches Geheimprojekt gesammelt werden sollen. In dem russischen Unterfangen sollen Agenten ausgebildet werden, die als US-amerikanische Bürger getarnt Anschläge verüben sollen. Nez und Tom können einen Anschlag dieser Art vereiteln. Howard ist unterdessen davon überzeugt, dass Scottie eine Doppelagentin aus dem Projekt der Russen ist.
41:09

Wer ist Kevin Jensen?

4,0 91 x
Der US-Journalist Kevin Jensen wird unter dem Verdacht der Spionage in Kyrkistan verhaftet. Scottie beschließt, ihn mit Hilfe des Teams aus dem Gefängnis zu befreien. Doch die Befreiungsaktion nimmt unerwartet ein böses Ende. Als Jensen versucht, während des Ausbruchs noch wichtige Informationen zu retten, wird er getötet. Zurück in der Heimat erfahren Scottie und Tom, dass Kevin tatsächlich als Spion der CIA in Kyrkistan stationiert war.
40:26

Tom Keens neue Mission: Mütter, Väter, Attentäter

3,0 59 x
Der ehemalige Geheimagent Tom Keen wird aus seinem bisherigen Leben gerissen, als sein totgeglaubter Vater ihn damit beauftragt, seine eigene Mutter auszuspionieren. Zufällig hat die ebenfalls einen Auftrag für Tom: Er soll mit Solomon die Agentin Copeland und deren Sohn aus der Gefangenschaft des abtrünnigen Agenten Leland befreien. Währenddessen erhärtet sich Howards Verdacht gegen Scottie, in den Mordversuch gegen ihn verwickelt zu sein.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.