Streetphilosophy

Oktober 2020

Finde deine Sprache!

3,0 2 x
Ronja von Rönne bereitet sich auf eine große Rede vor und fragt sich: Wie finde ich die richtigen Worte? Wann entfalten sie die gewünschte Wirkung? Und wie kommt es, dass Sprache so sehr darüber entscheidet, wer wir sind und wie wir wahrgenommen werden?

Sei solidarisch!

3,0 6 x
Solidarität ist gerade in Pandemie-Zeiten wieder ein großes Thema: "Haltet zusammen, statt euch im Supermarkt das Klopapier aus den Händen zu reißen!", heißt es. Noah stellt sich die Frage "Was bedeutet Solidarität überhaupt? - und woher weiß ich, mit wem ich solidarisch sein sollte?".
Juni 2020

Reisen - Mach mal Urlaub!

2,5 3 x
Urlaub stellt man sich immer ein bisschen wie die Rückkehr ins biblische Paradies vor: unberührte Natur, tropische Exotik, einsame Strände. Woher kommt diese Sehnsucht, ferne Länder zu bereisen? fragt sich Ronja in dieser Folge von "Streetphilosophy".

Stell dich dem Kompromiss!

4,0 17 x
Warum bringt das Leben immer Kompromisse mit sich? Wenn es darum geht, das Klima zu retten oder die eigene Beziehung, helfen keine weichgespülten Konsens-Lösungen. Sollten wir nicht alle wieder viel radikaler leben?, fragt sich Noah Sari in dieser Folge "Streetphilosophy".
Mai 2020

Wem kannst du vertrauen?

3,0 13 x
Kann ich nur mir selbst vertrauen? Oder sollte ich allen Menschen Vertrauen schenken, weil wir ohne Gemeinschaft nicht auskommen können?, fragt sich Noah Sari in dieser Folge von "Streetphilosophy". Was ist das überhaupt: Vertrauen? Und was macht es mit uns, wenn wir das Vertrauen in uns und andere verlieren?

Pessimismus: Wird doch eh nix!

4,0 5 x
Wenn man die Nachrichten sieht, scheint schon wieder alles den Bach runterzugehen: Klimawandel, Trump, Tod und Verderben. Ist Pessimismus die einzig vernünftige Haltung in einer schlechten Welt? Diese Fragen stellt sich Ronja in dieser Folge von "Streetphilosophy".

Sei mal wild!

3,0 7 x
Raus in den Wald, raus aus der Gesellschaft, raus aus vorgefertigten Lebensentwürfen, denkt sich Ronja in dieser Folge. Mit dem Philosophen Milosz Rosinski unternimmt sie einen Roadtrip in die Brandenburger Wildnis – mit einem rostigen VW-Bus, Proviant und Campingkocher. Aber ist ein wildes Leben wirklich besser als ein ge...

Fake: Mach mir was vor!

3,0 2 x
In uns allen steckt doch ein kleiner Hochstapler. Stellen wir uns nicht alle gern mal ein bisschen besser, schöner, erfolgreicher dar, als wir es in Wirklichkeit sind? Sollten wir ehrlicher zu uns sein?, fragt sich Ronja von Rönne in dieser Folge Streetphilosophy.
April 2020

Besitz - Alles meins!

4,0 11 x
Heute gilt Besitz oft als etwas Unmoralisches – und als Ballast. Aber weshalb sollte ich mein Herz nicht an Dinge hängen und mich an meinen Besitz binden? Das fragt sich Ronja in dieser Folge von "Streetphilosophy".

Bilde dich - Aber wofür?

3,0 8 x
Welche Art der Bildung brauche ich für mein Leben? Und was sollte mir die Schule beibringen? Und wie bestimmt Bildung meinen Blick auf die Welt? Das versucht Ronja in dieser Folge herauszufinden: bei einem Vorspielen von Gymnasiasten an der Universität der Künste - sowie beim großen Klimastreik "Fridays for Future" in Berl...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.