Sein Gutes Recht

2017

17 November 2017

3,0 35 x
Regisseurin Isabel Kleefeld erzählt das ergreifende Drama (2014) um zwei ältere Menschen: die energische Leni (Thekla Carola Wied), die nach langjähriger Distanz ohne Wenn und Aber für ihren dementen, hilfsbedürftigen Jugendfreund Max (Matthias Habich) einsteht. Kleefelds Adaption des Stoffes von Marco Wiersch zeigt, dass wahre Freundschaft weder Ort noch Zeit kennt.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.