Saboteure Im Eis

Dezember 2019

6/6)

4,0 43 x
Die Alliierten befehlen Knut Haukelid die Fähre mit der Schwerwasser-Produktionsanlage auf halber Strecke auf dem See in Rjukan zu versenken. Wissend, dass das schwere Wasser unterwegs ist, sagt Werner Heisenberg, es seien nur noch zusätzlich 500 Liter für die Fertigstellung der Atombombe notwendig. Er betrinkt sich mit se...

5/6)

3,0 23 x
Claus Helberg wird von den Deutschen gefangen genommen. Ihm gelingt jedoch schwer verletzt die Flucht nach England. Heisenberg erklärt unterdessen in Deutschland, ohne schweres Wasser sei der Bau einer Atombombe unmöglich. Erik Hendriksen weigert sich den Forderungen der Deutschen nachzukommen und wird daraufhin sofort ver...

4/6)

4,0 24 x
Das Team "Gunnerside" springt mit ihren Fallschirmen über der norwegischen Schneelandschaft ab. Dort machen sie sich auf die Suche nach den britischen Fallschirmspringern. Nach anstrengenden Tagen der Suche durch die vereiste Landschaft treffen sie endlich aufeinander. Werner Heisenberg ist wieder beim Militär und wird zum...

3/6)

4,0 29 x
Die zwei Segelflieger der Operation "Freshman" zerschellen in den norwegischen Bergen und die Nazis finden heraus, dass Rjukan ihr Ziel war. Daraufhin erhöhen die Deutschen die Sicherheitsstufe in der Fabrik. Auf Seite der Alliierten mischen sich die US-Amerikaner ein: sie wollen Rjukan bombardieren. Leif Tronstad hält die...

2/6)

4,0 35 x
Nachdem Leif Tronstad den Kontakt zum Kriegsministerium in England hergestellt hat, reift dort der Plan, die Hydro Fabrik in Rjukan zu zerstören. Ein kleines Team springt mit Fallschirmen über dem verschneiten, eisigen Norwegen ab. Unterdessen reist Heisenberg nach Kopenhagen, um seinen Mentor, den dänischen Nobelpreisträg...

1/6)

4,5 70 x
Der deutsche Wissenschaftler und Nobelpreisträger Werner Heisenberg wird von den Nazis beschuldigt, politisch unzuverlässig zu sein. Seine Stelle an der Universität und seine wissenschaftliche Karriere stehen auf dem Spiel. Familiäre Beziehungen helfen dem Physiker. Und so wird Heisenberg ins Heereswaffenamt nach Berlin ei...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.