Rundschau-Magazin

Oktober 2019

Die Welt der Wissenschaft in Nürnberg, Fürth und Erlangen

4,0 2 x
Die Nacht von Samstag auf Sonntag gehört in Nürnberg, Fürth und Erlangen ganz der Wissenschaft. Forschungs-Einrichtungen, Museen und Kliniken haben die ganze Nacht geöffnet und zeigen Interessierten ihre Arbeit.

Unterhaus: Brexit-Abstimmung wieder verschoben

4,0 0 x
CSU-Parteitag: Kompromiss zur Frauenquote beschlossen +++ Landesparteitag der Freien Wähler in Veitshöchheim +++ Landesparteitag der Grünen in Lindau +++ Italien: Proteste gegen die Regierung +++ Demonstrationen von Kurden in Deutschland +++ Stellenverlagerung bei Robotik-Firma Kuka +++ Müllverbrennungsanlagen an der Kapaz...

Brüchige Waffenruhe in Syrien

3,0 2 x
Der erste Tag der Feuerpause in Nordsyrien bringt in den meisten Gebieten Ruhe - aber nicht in allen. Die Türkei droht den kurdischen Milizen bereits mit noch härteren Angriffen, falls die geforderte Sicherheitszone nicht zustande kommt.

CSU-Parteitag: 91 Prozent für Söder

4,0 0 x
CSU-Parteitag: 91 Prozent für Söder des Programms Rundschau-Magazin wird von BR auf Freitag 18 Oktober 2019 um 19:55 Uhr ausgestrahlt.

EU-Gipfel: Brexit-Deal nimmt erste Hürde

3,0 2 x
Stellenabbau bei Brose +++ Neue Fälle von Tierquälerei in Bad Grönenbach +++ Filmtipp der Woche: "Parasite" +++ Die Wetteraussichten: Im Norden Wolken, im Süden Sonne

Klimapaket: Zuckerl für Pendler

3,0 2 x
Brexit-Verhandlungen: Die Uhr tickt +++ EU-Kommission: Arbeitsbeginn verschoben +++ Kommunalwahl 2020: In rund 50 Gemeinden fehlen Bürgermeisterkandidaten +++ Buchmesse Frankfurt: Wie Verlage und Schriftsteller mit der Zeit gehen +++ Bergfilmfestival Tegernssee: Höhenrausch auf Leinwand

Sendung vom 16.10.2019

3,0 1 x
Sendung vom 16.10.2019 des Programms Rundschau-Magazin wird von BR auf Mittwoch 16 Oktober 2019 um 19:45 Uhr ausgestrahlt.

Wie Verlage und Schriftsteller mit der Zeit gehen

3,0 2 x
Sie ist seit jeher der Gradmesser, wie es um den Buchmarkt bestellt ist, die Frankfurter Buchmesse. Die mehr als 7.000 Aussteller präsentieren vor allem gedruckte Neuerscheinungen. Aber die Digitalisierung hat auch die Literaturbranche verändert.

"Die rechtsextreme Szene hat sprunghaft zugenommen"

4,0 0 x
Weil immer neue Chatroom und Foren im Internet mit rechtsradikalen Inhalten, kommt die Polizei kaum mit der Kontrolle nach. Jetzt sollen die Provider gezwungen werden, die Absender von Hass-Botschaften zu melden.

Bayern verstärkt Schutz für jüdische Einrichtungen

3,0 0 x
Bundestag setzt Untersuchungsausschuss zur Pkw-Maut ein +++ Türkei verstärkt Offensive in Nord-Syrien +++ Shell-Jugendstudie 2019 +++ Wetteraussichten: Im Süden noch sonnig
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.