Politbarometer

2016
06:00

Mehrheit gegen Einstimmigkeits-Prinzip

3,0 35 x
Laut dem ZDF-Politbarometer sprechen sich nach der Blockade der geplanten Unterzeichnung des Freihandelsabkommens CETA 58 Prozent aller Befragten dafür aus, dass Entscheidungen der EU auch mit deutlicher Mehrheit unter den Mitgliedsstaaten getroffen werden sollten.
Folgen 2013

2013 war für die meisten ein gutes Jahr

3,0 30 x
Das Jahr 2013 beschließen die meisten Deutschen mit einer positiven persönlichen Bilanz. Für 2014 erwarten zudem mehr Menschen eine Verbesserung als Ende letzten Jahres.

Mehrheit mit Vereinbarungen zufrieden

3,0 37 x
Eine Mehrheit der Deutschen ist mit den Vereinbarungen im Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD zufrieden. Das zeigt das aktuelle ZDF-Politbarometer.

Große Koalition verliert Unterstützung

3,0 17 x
Die Zustimmung zur Bildung einer Großen Koalition ist seit Beginn der Verhandlungen von Union und SPD gesunken. Das zeigt das aktuelle ZDF Politbarometer.

Umfrage: Große Koalition am besten

3,0 7 x
Eine Mehrheit der Befragten setzt zur Lösung der Probleme in Deutschland auf eine Große Koalition. Das zeigt das aktuelle ZDF Politbarometer.

Eurokrise: Angst um Ersparnisse nimmt zu

3,0 34 x
Eine Mehrheit der Deutschen glaubt, dass sich die Euro-Krise noch verschärfen wird. Das zeigt das aktuelle ZDF Politbarometer. Die Angst um eigene Ersparnisse ist gestiegen.

SPD verliert deutlich

3,0 34 x
Die SPD müsste deutliche Einbußen hinnehmen, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre. Auf der Beliebtheitsskala rutscht SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück auf seinen persönlichen Tiefstwert.

Viel Verständnis für Warnstreiks

3,0 15 x
Die Warnstreiks im Öffentlichen Dienst werden von einer deutlichen Mehrheit der Deutschen unterstützt. Die Forderung nach einer Erhöhung der Löhne um 6,5 Prozent halten 46 Prozent für richtig.

Sonntagsfrage: FDP nicht im Bundestag

3,0 20 x
Die FDP wäre trotz ihres guten Abschneidens bei der Landtagswahl in Niedersachsen nicht im Bundestag vertreten. Das zeigt das aktuelle ZDF Politbarometer.

Steinbrück stürzt ab

3,0 18 x
Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück verliert dramatisch an Zustimmung. Das zeigt das aktuelle ZDF Politbarometer. Merkel und die CDU/CSU befinden sich im Rekordhoch.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.