Planet Extrem

2015

Todesgefahr aus der Tiefe

3,0 98 x
Der Vesuv ist der gefährlichste Vulkan der Welt und für eine der bekanntesten Naturkatastrophen verantwortlich - die komplette Vernichtung der antiken Stadt Pompeji. Unterhalb des Vulkans brodelt eine riesige Magmakammer.

Die Alpen

3,5 287 x
Im Gestein von Europas mächtigem Gebirgszug findet man Fossilien aus dem Meer. Doch wie ist es möglich, dass die Meeresbewohner über tausende Meter auf die Eiger Nordwand oder das Matterhorn gelangten?

Das Tal des Todes

3,0 69 x
Death Valley ist nicht nur ein beeindruckender Ort, sondern auch eine geologische Schatzkiste. Tief im Inneren der Sedimente versteckt sind Beweise der letzten Eiszeit - ironischerweise am heißesten Platz der Welt.

Der Horror-Vulkan

3,0 109 x
Der Ausbruch des Krakatau-Vulkans im Jahre 1883 löste eine Katastrophe aus: Durch die Explosion riss ein riesiger Tsunami 36.000 Menschen in den Tod. Forscher gehen den Ursachen auf den Grund, um Schlimmeres zu verhindern.

Gigantische Tiefen

3,0 148 x
Der Marianengraben: Der tiefste Punkt der Erde, tiefer als der Mount Everest hoch ist. Der Druck hier ist so immens, dass ihm selbst Atom-U-Boote nicht standhalten. Zwei Menschen gelang es, die unendliche Tiefe zu ergründen.
Folgen 2014

Die Sahara

3,0 51 x
Hohe Temperaturen machen die Sahara zu einem lebensfeindlichen Ort. Tagsüber herrschen bis zu 60 Grad, nachts fällt das Thermometer dann rapide. Doch jetzt haben Forscher erstaunliche Entdeckungen gemacht.

Die Geburt der Erde

3,0 57 x
Vor viereinhalb Milliarden Jahren formten sich Staubpartikel im Weltall zu einem immer größer werdenden Ball heißen Gesteins. Es ist die Geburtsstunde unseres Planeten Erde. Der junge Planet umkreist dabei die Sonne...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.