Philosophie

2017

Behinderung - Bereicherung für alle?

4,0 29 x
Welche Rechtfertigung kann es für die ungleiche Behandlung Gleichberechtigter geben? Denn Menschen mit Behinderung haben selbstverständlich dieselben Rechte wie alle anderen. Fragen zum Thema werden heute mit folgenden Gästen diskutiert: Mit dem Psychosoziologen und Redner Jean-Baptiste Hibon, der von Geburt an spastisch gelähmt ist, und dem Unternehmer Jonathan Tribodet.

Ist die Nacht zum Leben da?

4,0 49 x
Bietet die Nacht mehr Freiheiten als der Tag? Gibt es Dinge, die man wirklich nur nachts erleben kann? Mit diesen Themen beschäftigt sich die aktuelle Folge von "Philosophie". Zu Gast sind der Philosoph und Nachtschwärmer Michaël Foessel und Aurélien Dubois, der Gründer des Pariser Nachtclubs "La Concrète".

Inkognito, also frei?

3,0 57 x
In Zeiten von Massenüberwachung und Big Data erscheinen der Schutz und das Verbergen der eigenen Identität wichtiger als je zuvor. Ist Anonymität die neue Freiheit unserer Zeit? Mit den Gästen Yann Perreau, Schriftsteller, und Isabelle Falque-Pierrotin, Präsidentin der CNIL werden diese und weitere spannende Fragen diskutiert.

Todesstrafe, Gerechtigkeit oder Rache?

4,0 56 x
Hat die Todesstrafe ihren Platz in einer Demokratie – einer Herrschaftsform der Zweifel, der vergänglichen Entscheidungen und der Mehrheitsmeinungen? Diese und weitere Fragen diskutieren Robert Badinter, ehemaliger französischer Justizminister, und Benoît Basse, Doktor der Philosophie und Oberstufenlehrer mit Moderator und Philosoph Raphaël Enthoven.

Demokratie, was nun?

4,0 57 x
Wie steht es heute um das demokratische Ideal? Was bedeutet Demokratie in einem Kontext, in dem ein Donald Trump, der den Individualismus predigt, Präsident der Vereinigten Staaten werden konnte? Diese und weitere Fragen diskutieren die Gäste Marcel Gauchet, Philosoph und Demokratietheoretiker, sowie Arnaud Montebourg, Politiker und ehemaliger Wirtschaftsminister.

Die Stadt - Beton oder Wüste

3,0 70 x
Die traditionelle Unterscheidung zwischen Stadt und Land ist heute nicht mehr aktuell. Doch wie können die Zwischenräume des Suburbanen oder Peri-urbanen Raumes philosophisch greifbar werden? In dieser Folge zu Gast: Bruce Bégout, Philosoph und Schriftsteller, und Edouard François, Architekt und Vorreiter einer nachhaltigen urbanen Architektur.

Ungehorsam in der Demokratie

3,0 59 x
Warum gibt es in demokratischen Gesellschaften immer mehr Akte des Ungehorsams? Wie verhält es sich mit dem Widerstand gegen ein repressives Regime? Über diese und weitere Fragen diskutieren die Philosophin Sandra Laugier und Nicole-Marie Meyer, ehemalige Beamtin des französischen Außenministeriums, die heute als Whistleblowerin für die NGO Transparency International arbeitet.

Warum strafen?

3,0 61 x
Ist Strafe Rache oder Abschreckung? Ist das Strafrecht als Opferrecht zu verstehen, oder wird die Strafe im Interesse des Verbrechers verhängt? Diese und weitere Fragen diskutieren der Philosoph Mathieu Potte-Bonneville sowie der Politiker und ehemalige Richter Georges Fenech. Der Verfechter der Nulltoleranz ist für seine kompromisslosen Standpunkte im Strafrecht bekannt

Respekt!

4,0 65 x
Was flößt "Respekt" ein? Was bedeutet es, wenn man zu jemandem "Respekt!" sagt? Beruht Respekt immer auf Gegenseitigkeit? Mit den Gästen Danielle Moyse, Dozentin für Philosophie und Expertin zum Thema zwischenmenschlicher Respekt, und Brice Girardot, Französischlehrer aus dem Pariser Raum, werden diese und andere Fragen diskutiert.
27:00

Haben Schmerzen einen Sinn?

4,0 71 x
Die Psychoanalytikerin und Philosophin Cynthia Fleury und der Journalist Matthieu Firmin diskutieren die Frage: Können Schmerzen einen Sinn haben? Sollen wir sie unterdrücken oder ertragen, gleichsam als Erinnerung, dass wir lebendig sind? Es moderiert der Philosoph Raphaël Enthoven.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.