Philosoph. Quartett

Mai 2012

Die Kunst des Aufhörens

3,0 52 x
Das Philosophische Quartett verabschiedet sich nach 10 Jahren von den ZDF-Zuschauern. Gäste der letzten Folge sind der Schriftsteller Martin Walser und der Erfolgsverleger und Dichter Michael Krüger.

Zehn Jahre lautes Nachdenken

3,0 31 x
Nach zehn Jahren und 63 Sendungen verabschieden sich Peter Sloterdijk und Rüdiger Safranski von ihrem Publikum. Grund genug, noch einmal auf die Ära des Quartetts zurückzublicken.
März 2012

Europa ohne Euro - eine Spekulation

3,0 40 x
Die anhaltende Krise bietet Anlass genug, einen Rückblick auf die Europa-Idee zu werfen und einen Ausblick darauf zu wagen, was aus ihr werden könnte. Gäste waren: Juli Zeh und Joschka Fischer.
November 2011

Klimawandel - ein Glaubenskrieg?

3,0 43 x
Der Buchautor Frank Schätzing und der Physiker Gerd Ganteför diskutieren darüber, ob der Klimawandel tatsächlich die prognostizierten katastrophalen Folgen hat oder ob das alles nicht so schlimm ist.
Oktober 2011

Fix und fertig

3,0 40 x
Leben wir in einer Erschöpfungsgemeinschaft? Darüber diskutierten im Quartett Manfred Lütz, Psychotherapeut und Bestseller-Autor und die Journalistin und Schriftstellerin Elke Schmitter.
September 2011

Arm, aber sexy?

3,0 34 x
Wie unsere Städte künftig aussehen sollen, darüber debattierten Sloterdijk und Safranski mit zwei Experten, dem Architekturkritiker Michael Mönninger und dem Architekten Werner Sobek.
Juni 2011

Irrationale Finanzwelt

3,0 41 x
Über das Gespenst des Kapitals und warum sich die Finanzwelt auf finanzökonomische Spiele einließ, deren Risiken derart unüberschaubar waren, diskutierten im Quartett Joseph Vogl und Gabor Steingart.
Mai 2011

Sind Gesellschaften lernfähig?

3,0 45 x
Diesmal zu Gast bei Peter Sloterdijk und Rüdiger Safranski im Quartett: die Autorin und Juristin Juli Zeh und der grüne Europa-Politiker Daniel Cohn-Bendit.
April 2011

Sturm der Geschichte

3,0 29 x
Thea Dorn und Herfried Münkler diskutieren mit Rüdiger Safranski und Peter Sloterdijk über die Frage, warum uns Revolutionen immer wieder überraschen.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.