Nadia Murad

2018

9 Dezember 2018

4,0 5 x
Im August 2014 überfallen Truppen des Islamischen Staats das jesidische irakische Dorf Kocho, die Heimat der heute 25-jährigen Nadia Murad. Nadia wird wie viele andere Frauen ihres Volkes verschleppt und Opfer von Demütigungen, Folter und Vergewaltigung. Heute ist sie die Stimme ihres Volkes. Als UN-Sonderbotschafterin käm...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.