Museums-Check Mit Markus Brock

2021
31:00

9 Mai 2021

3,0 8 x
Von der Antike bis zur Gegenwart reicht die rund 250 000 Objekte umfassende universale Sammlung des Kunstmuseum Moritzburg in Halle. Markus Brock und Susanne Daubner "checken" das Museum.
31:00

11 April 2021

2,5 13 x
Nach fünf Jahren Um- und Ausbau öffnete das Jüdische Museum Frankfurt im Oktober 2020 wieder seine Pforten. "Wir sind jetzt", lautet der Titel der neuen Dauerausstellung.
31:00

21 März 2021

4,0 3 x
Humanoide Roboter, begrünte Hochhäuser und fliegende Autos - das im Herbst 2019 eröffnete "Futurium Berlin" zeigt vielfältige Zukunftsvisionen und wurde damit sofort zum Publikumsmagneten.
31:00

21 Februar 2021

4,0 9 x
"Die ganze Welt unter einem Dach" - mit diesem Slogan wirbt das Hessische Landesmuseum Darmstadt für seine facettenreiche Sammlung aus Kunst-, Kultur- und Naturgeschichte.
31:00

24 Januar 2021

3,0 19 x
Hier hängen Raffaels "Sixtinische Madonna", Meisterwerke von Rubens, Rembrandt und Vermeer. Nach mehrjähriger Sanierung erstrahlt die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden in neuem Glanz.
Folgen 2020
31:00

20 Dezember 2020

3,0 5 x
Wer entscheidet eigentlich, was "in" oder "out" ist? Das beleuchtet das Landesmuseum Württemberg in der Sonderausstellung "Fashion?! Was Mode zu Mode macht". Diesmal zu Gast: Nina Siewert.
31:00

29 November 2020

3,0 13 x
100 Jahre Bauhaus - das Gründungsjubiläum der legendären Kunstschule feiern 2019 gleich zwei neue Museen: das Bauhaus-Museum in Weimar und das in Dessau.
31:00

11 Oktober 2020

3,0 25 x
Zu einem Rendezvous mit den "Stars der Sammlung" lädt das Wuppertaler Von der Heydt-Museum bis 3. Oktober 2021 in seiner Sonderausstellung ein.
32:00

20 September 2020

3,0 36 x
Markus Brock "checkt" die Pinakothek der Moderne in München, eines der weltweit größten Museen für Kunst und Design des 20. und 21. Jahrhunderts. Gast ist diesmal Konstantin Wecker.
31:00

23 August 2020

3,0 14 x
Der Bergpark Wilhelmshöhe ist schon wegen seiner Lage hoch über Kassel ein Besuchermagnet und als Gesamtkunstwerk mit Schloss Wilhelmshöhe UNESCO-Welterbe. Markus Brock sieht sich vor Ort um.
Archiv