Mdr Kultur - Filmmagazin

2020

12 Juli 2019

3,0 1 x
+++ Und morgen die ganze Welt +++ Die Stimme des Regenwaldes - Die wahre Geschichte von Bruno Manser +++ Winterreise +++ Schwesterlein +++ Mein Liebhaber, der Esel und ich +++

MDR-Filmmagazin: Kino trotz Corona?

4,0 9 x
Am Beispiel des Passage-Kinos in Leipzig beschäftigt sich das Filmmagazin mit der wirtschaftlichen Situation der Programm-Kinos und fragt nach der Zukunft großer Lichtspielhäuser im Zeitalter von Streaming-Diensten.

Spezial: Das Corona Creative Projekt

4,0 6 x
Ende März - als die Folgen der Pandemie noch völlig offen sind - startete der MDR den Aufruf zu "Corona Creative". Wie sehen sie aus, die Filme aus dem Shutdown? 20 Vorschläge wurden ausgewählt, gedreht und geschnitten.

Spezial

4,0 8 x
Was machen Dokumentarfilm-Regisseurinnen und -Regisseure in der aktuellen Krise? Sie halten diese einzigartige und beklemmende Zeit mit ihren Mitteln fest. Das zeigt die Sondersendung zum Projekt "Corona Creative".

Film: Udo Lindenberg! Mach Dein Ding!

3,0 10 x
Vom Tellerwäscher zum Millionär. Damit ist die Geschichte hinlänglich beschrieben. Ein Junge aus dem westfälischen Gronau zog aus, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden.
Folgen 2019

Official Secrets - Whistleblower-Drama um Katharine Gun

3,0 14 x
Einigen gilt sie als eine der wichtigsten Whistleblowerinnen unserer Zeit: Katharine Gun. Tatsächlich hat die US-amerikanische Übersetzerin eine wichtige Rolle im Vorfeld des Irakkrieges 2003 gespielt.

The Irishmen - Scorsese verfilmt Mafia-Bestseller

3,0 9 x
Das Buch "I heard you paint houses" von Charles Brandt war eines der erfolgreichsten Bücher von 2004. Nun hat Martin Scorsese den Mafia Epos verfilmt - mit Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci in den Hauptrollen.

"Das Forum" - Dokumentarfilm über das Weltwirtschaftsforum Davos

4,0 14 x
Der Film blickt hinter die Kulissen des Weltwirtschaftsforums und spricht mit dessen Gründer Klaus Schwab. Er erklärt, wie es vor 50 Jahre zu der Gründung kam und was passiert, wenn die Mächtigen der Welt dort sind.

"Lara" von Jan-Ole Gerster

4,0 12 x
Lara ist pensionierte Beamtin, gespielt von Corinna Harfouch . Ihren Lebenstraum, Pianistin zu werden, hat sie nicht gelebt. Der Film von Regisseur Jan-Ole Gerster eröffnet das diesjährige FilmFestival Cottbus.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.