Magische Anden

Magische Anden verpasst?

Juni 2022

Argentinien und Chile: der Süden

4,0 2 x
Mit rund 7.500 Kilometern sind die Anden das längste Gebirge der Welt. Die Dokureihe entdeckt diese unbeschreiblich vielfältige Welt. In dieser Folge: Im Osten von den Anden und im Westen vom Atlantik begrenzt, zieht sich Patagonien hinunter bis zum Südpol. Es ist das Land der Stille, der Einsamkeit.

Peru

4,0 2 x
Mit rund 7.500 Kilometern sind die Anden das längste Gebirge der Welt. Es verläuft von den Tropen bis weit in die Außertropen. Die Dokureihe entdeckt diese unbeschreiblich vielfältige Welt. Die Inkastadt Machu Picchu hoch in den Anden, brodelnde Vulkane, eisbedeckte Bergriesen: So überwältigend ist in Peru die Natur, dass ...

Argentinien und Chile: der Norden

3,0 4 x
Mit rund 7.500 Kilometern sind die Anden das längste Gebirge der Welt. Die Dokureihe entdeckt diese unbeschreiblich vielfältige Welt. In dieser Folge: Der nördliche Teil der Anden Argentiniens und Chiles beherbergt einige Superlative: So befindet sich in der argentinischen Provinz Mendoza die Mehrzahl der höchsten Andengip...

Bolivien

3,0 2 x
Mit rund 7.500 Kilometern sind die Anden das längste Gebirge der Welt. Es verläuft von den Tropen bis weit in die Außertropen. Die Dokureihe entdeckt diese unbeschreiblich vielfältige Welt. Bolivien fasziniert durch die Vielfalt seiner Landschaften. Dabei sind die unwirtlichsten oft die faszinierendsten. Schneebedeckte Päs...
Mai 2022

Ecuador und Kolumbien

4,0 1 x
Mit rund 7.500 Kilometern sind die Anden das längste Gebirge der Welt. Es verläuft von den Tropen bis in die sog. Außertropen. Die Dokureihe entdeckt diese unbeschreiblich vielfältige Welt. Der grüne Kaffeestaat Kolumbien wird von gleich drei Andenketten durchzogen, während Ecuador mit Quito auf mehr als 2.800 Meter Höhe m...

16 Mai 2022

4,0 8 x
Die Inkastadt Machu Picchu hoch in den Anden, brodelnde Vulkane, eisbedeckte Bergriesen: So überwältigend ist in Peru die Natur, dass die Berge immer noch als Gottheiten verehrt werden.
Februar 2022

8 Februar 2022

3,0 13 x
Die Inkastadt Machu Picchu hoch in den Anden, brodelnde Vulkane, eisbedeckte Bergriesen: So überwältigend ist in Peru die Natur, dass die Berge immer noch als Gottheiten verehrt werden.
November 2021

7 November 2021

3,0 10 x
Die Inkastadt Machu Picchu hoch in den Anden, brodelnde Vulkane, eisbedeckte Bergriesen: So überwältigend ist in Peru die Natur, dass die Berge immer noch als Gottheiten verehrt werden.

5 November 2021

4,0 13 x
Die Inkastadt Machu Picchu hoch in den Anden, brodelnde Vulkane, eisbedeckte Bergriesen: So überwältigend ist in Peru die Natur, dass die Berge immer noch als Gottheiten verehrt werden.
Juli 2020

15 Juli 2020

3,0 14 x
Im Osten von den Anden und im Westen vom Atlantik begrenzt, zieht sich Patagonien hinunter bis zum Südpol. Es ist das Land der Stille, der Einsamkeit mit majestätisch anmutender Natur.
Archiv