Liebe Auf Sibirisch

2018

26 März 2018

3,0 31 x
Olga, ledig, Mitte 30, lebt seit rund 20 Jahren in Berlin. Nun reist sie zu ihren Verwandten in ihre Heimat Sibirien, in das Dorf Onon-Borzya, tausend Kilometer östlich vom Baikalsee. Dort wird ihr Single-Dasein jedoch kritisch beäugt. Der Dokumentarfilm gibt Einblicke in den sibirischen Dorf-Alltag und stellt die Frage nach der Sinnhaftigkeit von traditionellen Beziehungsmodellen.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.