Kur Royal

Mai 2012

5/5)

3,0 71 x
Während andere große Heilbäder mehr von der Erinnerung leben, ist Bad Ragaz die pure Gegenwart, in der die Maxime herrscht: alles nur vom Feinsten. Eine weltläufige Gesellschaft der Reichen und Erfolgreichen schätzt das diskrete Ambiente. Vielen vergleichbaren Badeorten mit Tradition sind die Gäste ausgeblieben. Nicht so Bad Ragaz. Die alten Grand Hotels "Quellenhof" und "Hof Ragaz" sind kompromisslos restauriert. Und das Herzstück des Badeortes, die "Tamina Therme", überließ man vor zwei Jahre...

4/5)

3,0 41 x
Ende des 19. Jahrhunderts war Karlsbad der bedeutendste Kurort Europas. Jedermann traf sich im böhmischen Bäderdreieck, zu dem auch die Kurorte Marienbad und Franzensbad gehören. Die Gästelisten der Bäder lesen sich wie ein "Who's who?" des 19. und 20. Jahrhunderts. Zar Alexander und Sisi mit Kaiser Franz Joseph kamen genauso gern wie Sigmund Freud und Karl Marx. Goethe ließ sich zwischen seinen vielen Aufenthalten in Böhmen das Marienbader Heilwasser in Tonkrügen nach Weimar schicken. Heute ko...

3/5)

3,0 58 x
Montecatini Terme in der Toskana ist eines der größten und berühmtesten Heilbäder Italiens. Schon die Römer sollen die Heilkraft der salzhaltigen Quellen in dieser Region geschätzt haben. Der kleine Ort zwischen Florenz und Pisa war vor allem in der Vergangenheit ein beliebtes Ziel internationaler Prominenz: Berühmte Komponisten wie Rossini, Verdi oder Puccini kurierten sich hier von ihren Leiden, der Schah von Persien und seine Frau tranken das Heilwasser, Fürst Rainier und Fürstin Gracia Patr...

2/5)

3,0 33 x
Aus 4.000 Metern unter der größten Vulkankette Europas bahnt sich das Wasser, das eine Stadt weltberühmt gemacht hat, seinen Weg. Kaiser und Könige flanierten durch ihre Parks und Gärten. Reiche und berühmte Kranke aus aller Welt tranken von ihren heilenden Quellen. Ihr Name versprach Badekultur in bester Gesellschaft und luxuriöse Vergnügungen: Vichy war die "Königin der Heilbäder". Frühmorgens, bevor die ersten Kurgäste ihre Hotels verlassen, lädt die Stadt zu einer Zeitreise ein. Irgendwo zw...

1/5)

3,0 72 x
Bad Ischl, das klingt nach Kaiser-Nostalgie und dem Gesundheitsmythos der Bergwelt. "Mit dem Kaiser Franz Joseph ins dritte Jahrtausend" - das scheint in Bad Ischl tatsächlich zu gelingen. Die ersehnte Schwangerschaft der Erzherzogin Sophie schreibt man hier der Heilkraft der Sole zu. Als sie dem "Salzprinzen" Franz Joseph I. das Leben schenkt, wird der Ort europaweit berühmt. Wer dazugehören will, macht Sommerfrische in Bad Ischl. Die Tracht hat hier einen hohen Stellenwert, genauso wie die gu...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.