Download onze app
Plaats EtwasVerpasst.de op het startscherm van je smartphone.
Download onze app
Plaats EtwasVerpasst.de op het startscherm van je smartphone.

Kulturjournal

Dezember 2019

09.12.2019

3,0 3 x
Streit um Kinderbuch "Alles Lecker" | Caroline Link verfilmt "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" | Hand in Hand für Norddeutschland: Kunsttherapie für Krebskranke | Jahresrückblick

02.12.2019

4,0 2 x
Psychische Verletzungen in der Kita | Mit Witz gegen den Schönheitswahn | "(M)other": Doku über Familienmodelle | Bernd Brunner: "Die Erfindung des Nordens" | Wie klingt Unsuk Chin?

Melodie Michelberger gegen den Schönheitswahn

3,0 3 x
Abgemagerte Frauen in absurdesten Posen. Aktivistinnen wie Melodie Michelberger und Celeste Barber entlarven die Scheinwelt auf Instagram und fordern: Weg mit dem negativen Selbstbild!
November 2019

25.11.2019

3,0 4 x
Bedrohte Kirchen in Norddeutschland | Syrien-Krieg: Doku "Homs und ich" | Romandebut von Christian Berkel | Mike Berners-Lee: "Es gibt keinen Planet B"

18.11.2019

4,0 1 x
Zwangsarbeiter bei Bahlsen | Musikbranche: Initiative für mehr Gleichberechtigung | "Ich bin Anastasia": Eine Transfrau als Oberstleutnant | Robert Macfarlane: "Im Unterland" | "Prize Papers": Historischer Fund

Späte Aufarbeitung: Zwangsarbeiter bei Bahlsen

4,0 3 x
"Wir haben die Zwangsarbeiter gut behandelt", sagte die Erbin Verena Bahlsen vor einem halben Jahr. Mittlerweile hat sie diese Aussage zurückgenommen - denn die Wirklichkeit sah anders aus.

11.11.2019

3,0 5 x
Wenn Kinder zu Hause unterrichtet werden | "Rent a Jew": Projekt gegen Judenfeindlichkeit | Deniz Utlu: "Gegen Morgen" | Jüdisches Raubgut in Privatbesitz | Konzert gegen den Klimawandel

04.11.2019

3,0 5 x
Das Doppeldorf Zicherie-Böckwitz: Früher getrennt, heute vereint? | Die besten Mauer-Songs | Gregor Sanders Roman zur Wiedervereinigung | Die Mauer in unseren Köpfen | Wie Kunst in der DDR zu Volkseigentum wurde

Zicherie-Böckwitz: Früher getrennt, heute vereint?

4,0 9 x
Die Bewohner des Doppeldorfes Zicherie-Böckwitz lebten nur einen Steinwurf voneinander entfernt, konnten aber jahrzehntelang - bis zur Grenzöffnung - kein Wort miteinander sprechen. Und heute?
Oktober 2019

28.10.2019

3,0 7 x
Buch rechnet mit Deutscher Bahn ab | Mario Adorfs Leben als Film | Doku über Ratzinger: "Verteidiger des Glaubens" | Bremen: Ein Haus voller Ikonen | Nazi oder nicht? Streit um einen Bürgermeister
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.