Hundert Meisterwerke und ihre Geheimnisse

2019

Men of the Docks, Georges Bellows, 1912

3,0 9 x
George Bellows Gemälde "Men of the Docks" von 1912 ist eine leidenschaftliche Hommage an die unbekannten Helden von Manhattan. Es inszeniert die harte Wirklichkeit gerade eingewanderter Tagelöhner vor der Kulisse der Wolkenkratzer, den Sinnbildern des Kapitalismus und des Mythos New York.

Das Sklavenschiff, J. M. W. Turner, 1840

3,0 2 x
Die Dokureihe stellt herausragende Werke der Kunstgeschichte auf eine ganz andere Art vor und versucht damit eine technisch hochmoderne Version des großen Klassikers "Hundert Meisterwerke". In dieser Folge: Rund 30 Jahre nachdem Großbritannien den Sklavenhandel verboten hatte, malte Joseph Mallord William Turner "Das Sklav...

Die Gaukler, Tiepolo, 1797

3,0 7 x
"Die Gaukler" (1797) gehört zu den letzten Fresken, die Domenico Tiepolo in seiner Familienvilla bei Venedig fertigstellte. Das Bild wirkt wie eine lebendige Metapher für das Schicksal, das die freie Republik mit dem Einmarsch Napoleon Bonapartes ereilen sollte. Als der Karneval verboten wurde, wurde es still und ernst in ...

Bal du moulin de la Galette, Auguste Renoir, 1876

3,0 4 x
Die genauen Bildanalysen und die dreidimensionale Animation der Gemälde führen die großen zeitgeschichtlichen Zusammenhänge vor Augen. In dieser Folge: Renoirs "Bal du Moulin de la Galette" (1876) zeigt das feiernde Volk von Paris im lebhaften Spiel des Lichts, wenige Jahre nach der Pariser Kommune.
Folgen 2018

Das bunte Leben, Wassily Kandinsky, 1907

3,0 6 x
In dieser Folge: Die Motive, die der russische Maler Wassily Kandinsky auf seinem Gemälde "Das bunte Leben" (1907) festhält, sind – wie er selber auch – stark in der russischen Tradition verwurzelt. Doch das Gemälde enthält ebenso bereits viele der Elemente, die Kandinsky in eine der größten Revolutionen der Kunstgeschicht...

"Marie Antoinette mit ihren Kindern", 1787 - Elisabeth Vigée-Lebrun

4,0 5 x
In dieser Folge: Paris, 1787, zwei Jahre vor der Französischen Revolution: Die Beliebtheit der Königin Marie-Antoinette befindet sich auf einem Tiefpunkt. Dieser Tatsache versucht die junge Porträtmalerin Elisabeth Louise Vigée-Lebrun mit einem Gemälde entgegenzuwirken. Es trägt den Titel "Marie-Antoinette von Habsburg-Lot...

Die Versuchungen des heiligen Antonius, Hieronymus Bosch, 1501

4,0 10 x
Das Spätmittelalter ist von Schrecken und Aberglauben geprägt. Um die notleidende, fiebergeschüttelte Welt zu heilen, entfaltet Hieronymus Bosch in seinem Altarbild "Die Versuchung des heiligen Antonius" (1501) eine spektakuläre Bildmagie. Mit dem Pinsel versucht er, seine unheilvollen Dämonen zu bändigen.

Die Hochzeit zu Kana, Paolo Veronese, 1563

4,0 10 x
Die Dokureihe stellt herausragende Werke der Kunstgeschichte auf ganz andere Art vor. Die genauen, bis ins kleinste Detail gehenden Bildanalysen führen dabei die großen zeitgeschichtlichen Zusammenhänge vor Augen. In dieser Folge: Das monumentale Gemälde "Die Hochzeit zu Kana" (1563) des venezianischen Malers Paolo Verones...

Das Martyrium der Heiligen Apollonia, Jean Fouquet, 1461

3,0 35 x
Die Dokureihe stellt herausragende Werke der Kunstgeschichte auf eine ganz andere Art vor ... In dieser Folge: Um 1450 deutet Jean Fouquet mit seinem winzigen, feinen Pinsel den Humanismus in seinem "Martyrium der Heiligen Apollonia" zaghaft an und enthüllt die ersten Anzeichen der modernen Zeit.

Das Atelier des Künstlers, 1855, Gustave Courbet

3,0 61 x
Die Doku stellt herausragende Werke der Kunstgeschichte auf eine ganz andere Art vor: Die genauen Bildanalysen führen die großen zeitgeschichtlichen Zusammenhänge vor Augen. Zudem werden die Gemälde dreidimensional animiert. Die heutige Folge versetzt den Betrachter mit Gustav Courbets "Das Atelier des Malers" (1855) ins Z...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.