Himmelreich Am Baikalsee

2018

7 April 2018

3,0 24 x
Nach der Genesung von einem schweren Unfall gläubig geworden, löst der sibirische Kosak Valerij Kurenkov ein Gelübde ein. Er baut drei Klöster am Baikalsee, finanziert aus Spendengeldern. Mit den Klöstern will er Gott danken. Betreiben kann Valerij die Klöster aber nicht, dazu müsste er Mönch werden. Die Gebäude sind fertig, aber ihre Zukunft ist ungewiss ...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.