Günther Jauch

November 2015
1:01:42

Am Ende eines Krisenjahres - Wolfgang Schäuble bei GÜNTHER JAUCH

Nicht verfügbar 3,0 130 x
Krise – in den vergangenen Monaten war sie Normalfall: Terror, Flüchtlingsfrage, Ukraine-Konflikt und Euro-Krise. Inmitten all dieser rasanten Veränderungen, großen Herausforderungen und neuen Unsicherheiten gestaltet und steuert unverändert und stetig ein Mann maßgeblich unsere Politik: Wolfgang Schäuble. Die Sendung vom Sonntag.
1:01:04

Terrorziel Deutschland - wie groß ist die Gefahr?

3,0 121 x
Seit den Anschlägen von Paris herrscht in Frankreich der Ausnahmezustand – und auch Deutschland ist in erhöhter Alarmbereitschaft: Das Fußball-Länderspiel in Hannover wurde abgesagt, täglich gibt es Polizeieinsätze aufgrund von Terrorwarnung. Die Sendung vom Sonntag.
57:58

Der Terror von Paris - Was ist unsere Antwort?

Nicht verfügbar 3,0 148 x
Anschlag auf Paris: Mehr als 120 Menschen wurden bei der Terrorserie am Freitagabend brutal ermordet. Die Terroristen schlugen an mehreren Orten gleichzeitig zu: nahe dem Fußballstadion, bei einem Live-Konzert in einer Musikhalle, in einem Restaurant. Frankreich steht unter Schock, Präsident Hollande verhängte den Ausnahmezustand. Die Sendung vom Sonntag.
59:42

Schockdiagnose Krebs - Guido Westerwelle bei GÜNTHER JAUCH

3,0 127 x
Mit der Diagnose Leukämie begann für den früheren Außenminister Guido Westerwelle eine lange und schmerzvolle Therapie. Der Kampf gegen die tückische und lebensbedrohliche Krankheit bestimmte plötzlich seinen Alltag – eine Erfahrung, die auch die junge Mutter Eva Fidler machen musste, die ebenfalls an Krebs erkrankte. Die Sendung vom Sonntag.
1:00:27

Seehofers Ultimatum: Begrenzt Merkel jetzt den Flüchtlingszustrom?

Nicht verfügbar 3,0 84 x
„Begrenzung der Zuwanderung, und zwar sofort!“ In dieser Woche setzte Horst Seehofer der Bundesregierung das Ultimatum, bis zum Wochenende auf seinen politischen Kurs einzuschwenken. Die Sendung vom Sonntagabend.
Oktober 2015
1:00:37

Flüchtlingszustrom ohne Ende - wird Europa jetzt zur Festung?

2,0 143 x
An den Grenzen auf dem Balkan warten Zehntausende Flüchtlinge unter menschenunwürdigen Bedingungen auf ihre Weiterreise. Während sich ihre Situation von Tag zu Tag verschärft, ringt die Politik weiter um eine Einigung – bislang ohne großen Erfolg. Die Sendung vom Sonntagabend.
58:33

Pöbeln, hetzen, drohen - wird der Hass gesellschaftsfähig?

Nicht verfügbar 3,0 368 x
Vorurteile, Wut und Hass: In der aktuellen Flüchtlingsdiskussion wird der Ton auf der Straße und im Internet immer rauer und aggressiver. Während die einen "nur" Ängste formulieren, schreiben die anderen Hass-Mails und skandieren auf Demonstrationen fremdenfeindliche Parolen. Die Sendung vom Sonntagabend.
58:22

Die Flüchtlingskanzlerin - hat Merkel recht?

Nicht verfügbar 3,0 76 x
Kanzlerin Angela Merkel bleibt unbeirrt bei ihrer „Wir schaffen das“-Haltung und erklärte die Flüchtlingsfrage diese Woche kurzerhand zur Chefsache. In einem Interview bei „Anne Will“ verteidigte Merkel ihren Kurs vehement und warb ungewöhnlich nahbar um breite Unterstützung. Ihre Kritiker konnte sie damit aber nicht überzeugen. Die Sendung vom Sonntagabend.
1:01:18

Flüchtlingsrepublik Deutschland - wo liegen unsere Grenzen?

Nicht verfügbar 3,0 124 x
Große Herausforderung: Noch immer kommen täglich bis zu 10.000 Flüchtlinge zu uns – und aus Merkels „Wir schaffen das!“ wird allmählich ein „Schaffen wir das?“. Die Sendung vom Sonntagabend.
September 2015
59:54

Der VW-Betrug – steht „Made in Germany“ auf dem Spiel?

Nicht verfügbar 3,0 55 x
Nicht nur ein Blechschaden: Die Manipulation von Abgaswerten hat den deutschen Vorzeigekonzern VW in die größte Krise seiner Geschichte gestürzt. Das Image des Autobauers ist ramponiert. Die Sendung vom Sonntagabend.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.