Griechenland

2016
42:42

Von den Gipfeln bis ans Meer

Nicht verfügbar 3,0 72 x
Griechenland ist die Wiege der westlichen Kultur und nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele von Touristen aus aller Welt. Dokureihe. In dieser Folge: Vom Kerkinisee führt die Reise Richtung Osten entlang der Grenze zu Bulgarien über Komotini bis zum Evrosdelta an der türkischen Grenze.
Folgen 2015
14:00

Folge vom 20 Januar 2015

3,0 72 x
Gespräch mit Jean Quatremer, Journalist und EU-Korrespondent der französischen Tageszeitung Libération, über die Lage in Griechenland vor den Wahlen.
Folgen 2014

Gespräch mit Jean Quatremer

3,0 73 x
Ein Gespräch mit dem Buchautoren und Journalisten Jean Quatremer, ständiger Korespondent der Tageszeitung Libération in Brüssel und Straßburg und Autor des Films "Griechenland Stunde Null" zur europäischen Tagesaktualität allgemein und speziell zu Griechenland.
Folgen 2013

Empörung über Schliessung des Staatssenders

3,0 33 x
Empörung über Schliessung des Staatssenders des Programms Griechenland wird von Arte auf Mittwoch 12 Juni 2013 um 19:00 Uhr ausgestrahlt.

EU-Hilfsprogramm für Werftarbeiter

3,0 21 x
Die Pérama-Werft liegt unweit der Hafenstadt Piräus und war einst ein Flaggschiff der griechischen Industrie. Inzwischen sind fast 90 Prozent der dort noch vor sechs Jahren Beschäftigten arbeitslos, die Aufträge für den Schiffsbau gehen längst in die Türkei oder nach China. Mit Unterstützung der EU wurde jetzt ein Programm aufgelegt, das rund 1.500 der ehemaligen Werftarbeiter eine Fortbildung anbietet, die ihnen theoretisch ermöglicht, ausserhalb von Griechenland einen Job zu finden. Für die J...
Folgen 2012

Rückblick 2012

3,0 20 x
Gebeutelt von der Wirtschaftskrise und den Sparplänen seiner Regierung, blickt Griechenland einem schweren neuen Jahr entgegen. Einer aktuellen Umfrage zufolge glauben rund 65% der Griechen, dass 2013 noch schlimmer wird als das vergangene Jahr. Dabei entging das Land 2012 nur ganz knapp dem Staatsbankrott und dem Rausschmiss aus der Eurozone. ARTE Journal blickt auf die griechische Tragödie zurück.

Geteiltes Echo auf Merkel-Besuch

4,0 40 x
Der Besuch der Bundeskanzlerin in Athen stößt dort auf ein geteiltes Echo. Die Wut vieler Griechen auf die internationalen Sparvorgaben ist groß und viele sehen Deutschland als Sündenbock der griechischen Krise . Doch nicht alle teilen diese Meinung. Adea Guillot mit einem Stimmungsbericht aus der griechischen Hauptstadt.

Insel Ägina auf dem Trockenen

3,0 67 x
Welche Konsequenzen die Krise und das Einsparprogramm in Griechenland hat, das zeigt das Beispiel der Insel Ägina vor Athen. Dort saßen vor gut zwei Wochen rund 70.000 Menschen im wahrsten Sinn des Wortes auf dem Trockenen - denn die Insel wurde wegen der Finanznot nicht mehr mit Wasser beliefert. Und das inmitten der touristischen Hochsaison. Reportage.

Brüssel gegen Rückkehr der Drachme

3,0 20 x
Die Eurozone ohne Griechenland - dieses Szenario wird in Deutschland gerade heftig diskutiert. Das lässt bei der EU-Kommission in Brüssel keine Ferienstimmung aufkommen. Sie stemmt sich mit allen Mitteln dagegen. Fachleute sind der Ansicht, dass die Folgen eines "Grexit" nicht vorhersehbar sind. Carolin Olivier hat einen Blick hinter die Kulissen geworfen. Reportage

Die Graffitis von Gazi

3,0 33 x
Die Stadt spricht - über ihre Mauern. Im Athener Stadtteil Gazi blüht die Street Art. Kreative und Künstler sprühen den Zeitgeist auf Mauern und Wände. Oft drücken sich dort Wut, Enttäuschung und Bitterkeit über die Finanz- und Wirtschaftskrise aus. Die Bandbreite ist enorm. Sie reicht von Aufrufen zur Revolution bis zu romantischen Kunstwerken, deren Abbilder bis nach China verkauft werden. Eine Reportage von Adéa Guillot.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.