Expedition Sternenhimmel

Februar 2018

Unterwegs zur Milchstraße - Australien

4,0 91 x
Mit John Goldsmith reist die Dokumentationsreihe tief ins westaustralische Outback – zu sternenklaren Nächten und epischen Landschaften. Die Aufnahmen des Fotografen zeigen den Himmel der Südhalbkugel auf spektakuläre Weise: Stunden vergehen wie im Fluge, der aufgehende Vollmond scheint hell wie die Sonne, die Milchstraße bewegt sich als leuchtendes Band über der Landschaft.

Zu den Polarlichtern Kanadas

4,0 73 x
Yuichi Takaska hat einen Traum. Seit er als Kind ein Buch über die Nordlichter Kanadas gelesen hat, schwebt ihm ein Bild vor Augen, das er eines Tages mit seiner Kamera einfangen will: die Aurora Borealis über dem Arktischen Ozean.

Zur Sonnenfinsternis nach Indonesien

3,0 91 x
Gernot Meiser reist mit seiner Partnerin sogenannten Finsternissen hinterher – sie fahren überall dort hin, wo der Mondschatten die Erde streift. Von Kolumbien bis nach Sibirien. Dieses Mal führt die Reise nach Indonesien, wo genau das passieren soll, was die Menschen schon vor Jahrhunderten als denkwürdiges Zeichen des Himmels gedeutet haben: eine totale Sonnenfinsternis.
Januar 2018

Dem Universum ganz nah: Chile

3,0 93 x
Eine internationale Gruppe von Fotografen will uns den Nachthimmel nahebringen. Der Iraner Babak Tafreshi hat sich mit ganzem Herzen der Astrofotografie verschrieben. Mithilfe von Zeitrafferaufnahmen setzt er die Gestirne über einzigartigen Nachtlandschaften in Szene. Babak ist ein Meister seines Faches. Seine Bilder schaffen einen magischen Dialog zwischen Himmel und Erde.

Zur dunkelsten Nacht Skandinaviens

4,5 92 x
Der Astrofotograf Bernd Pröschold ist weltweit auf der Suche nach möglichst unberührten Landschaften, in denen keinerlei Spuren der Zivilisation und keine künstliche Beleuchtung vom Blick in die Tiefen des Alls ablenken. Hierzu begibt er sich  bis an den Polarkreis, wo Nordlichter die Sicht auf einen sternenklaren Himmel spektakulär bereichern.
September 2017
43:00

Zu den Polarlichtern Kanadas

4,0 127 x
Der aus Japan stammende Astrofotograf Yuichi Takasaka macht Jagd auf Polarlichter. Dabei sind zahlreiche faszinierende Zeitrafferaufnahmen des Nachthimmels entstanden. Nun möchte er sich seinen Kindheitstraum erfüllen. Durch das winterliche Kanada geht es den Yukon hinauf bis zur Beaufortsee. Seine Reise beginnt in Vancouver, wo Yuichi die Ausrüstung zusammenstellt ...
44:00

Zur Sonnenfinsternis nach Indonesien

4,0 98 x
Der "Schattenjäger" Gernot Meiser und Pascale Demy reisen sogenannten Finsternissen hinterher. Sie fahren überall dort hin, wo der Mondschatten die Erde streift. Dieses Mal führt die Reise nach Indonesien, wo genau das passieren soll, was schon vor Jahrhunderten die Menschen erschreckte und als denkwürdiges Zeichen des Himmels gedeutet wurde: eine totale Sonnenfinsternis.
44:00

Dem Universum ganz nah - Chile

4,0 144 x
Der iranische Astrofotograf Babak Tafreshi macht sich auf seine Reise in die Atacama-Wüste im Norden Chiles. Sie gilt als die trockenste Wüste der Erde außerhalb der Polarregionen: Der beste Ort der Welt, um den Sternenhimmel der Südhalbkugel zu beobachten. Babaks Aufnahmen zeigen die Milchstraße auf eine atemberaubende Weise!
44:00

Zur dunkelsten Nacht Skandinaviens

4,0 114 x
Der Astrofotograf Bernd Pröschold lässt den dicht besiedelten Ballungsraum Köln hinter sich und bricht auf Richtung Norden. Sein Weg führt ihn nach Norwegen, nach Sølen, Røros, Hessdalen, Fosen und schließlich bis an den Polarkreis. Dort bereichern die Nordlichter die Sicht auf einen sternenklaren Himmel auf spektakuläre Weise.
43:00

Unterwegs zur Milchstraße - Australien

3,0 102 x
Die Aufnahmen des Fotografen John Goldsmith zeigen den Himmel der Südhalbkugel auf spektakuläre Weise: Stunden vergehen wie im Fluge, der aufgehende Vollmond scheint hell wie die Sonne, die Milchstraße bewegt sich als leuchtendes Band über der Landschaft. Goldsmith interessiert sich auch für die Mythen der australischen Aborigines und ihre Sicht auf den Sternenhimmel.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.