Exil

2017
1:17:00

6 Juni 2017

Nicht verfügbar 3,0 11 x
Rithy Panh wuchs in Kambodscha auf und wurde 1975 mit seiner Familie von den Roten Khmer aus Phnom Penh vertrieben. Seine Angehörigen verhungerten in einem Arbeitslager, Rithy Panh selbst gelang die Flucht und er wurde in Frankreich Regisseur. "Exil" ist ein Nachsinnen über das, was fehlt - über eine innere, geografische und politische Einsamkeit.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.