Dietrich Grönemeyer - Leben ist mehr

2017

Wenn ein Job nicht reicht zum Leben

4,0 18 x
Dietrich Grönemeyer trifft Menschen, die mehrere Jobs haben, um ihr Leben zu meistern.

Menschen gegen Müll

4,0 43 x
Menschen gegen Müll des Programms Dietrich Grönemeyer - Leben ist mehr wird von ZDF auf Dienstag 31 Oktober 2017 um 18:00 Uhr ausgestrahlt.

Krise in der Landwirtschaft: Bürger werden Bauern

4,0 73 x
Dietrich Grönemeyer beschäftigt sich mit der Krise unserer bäuerlichen Landwirtschaft und welche Folgen sie für unsere Gesellschaft hat.
13:00

Kleine Spende - neues Leben

3,0 82 x
Alle 45 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Leukämie. Eine Stammzellspende könnte vielen dieser Erkrankten das Leben retten.
Folgen 2016
14:00

Alt, arm und einsam

3,0 86 x
Am diesjährigen Buß- und Bettag begegnet Dietrich Grönemeyer Menschen, die mit Altersarmut zu kämpfen haben. Obwohl sie ihr Leben lang hart gearbeitet haben.
14:00

Samuel Kochs zweite Chance

3,0 92 x
Wie ein Neuanfang gelingen kann und was ihm dabei geholfen hat, will Dietrich Grönemeyer wissen, der Samuel Koch für seine Sendung "Dietrich Grönemeyer - Leben ist mehr!" einige Tage begleitet.
Folgen 2015
14:00

Der lange Weg junger Flüchtlinge

3,0 67 x
Die größte Gruppe der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge kommt aus Afghanistan - und Dietrich Grönemeyer begegnet aus Anlass des Reformationstages zwei von ihnen.
14:00

Leben ist mehr! an Christi Himmelfahrt

3,0 57 x
Zu Christi Himmelfahrt trifft Dietrich Grönemeyer Christian H., der sich gegen die Lebensmittelverschwendung wehrt. "Schöpfung bewahren" ist sein Motto, damit alle leben können.
13:00

Ein Tag, der alles verändert

3,0 22 x
Dietrich Grönemeyer trifft Frank Wirth, dessen Leben sich von einem auf den andern Moment für immer veränderte. Am Karfreitag will Grönemeyer ergründen, wie ein Neuanfang gelingen kann.
Folgen 2014
13:00

"Leben ist mehr!" am Buß- und Bettag

3,0 34 x
Am Buß- und Bettag will Dietrich Grönemeyer in der Reihe "Leben ist mehr!" erfahren, was es bedeutet, wenn ein Angehöriger pflegebedürftig ist. Was tun, wenn die Belastung unerträglich wird?
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.