Diesseits von Eden

August 2017
51:00

Die Gärten der Esterházy

Nicht verfügbar 4,0 63 x
Der bekennende Gartenliebhaber Wladimir Kaminer fährt ins westliche Ungarn und findet dort, in Fertöd, einen Garten, der seinesgleichen sucht. In dem ungarischen Landschaftsgroßraum Puszta, nahe dem Neusiedler See an der Grenze zu Österreich, baute Fürst Nikolaus I. von Esterházy (1714-1790) ein kleines Jagdschloss zu einem Rokoko-Palast mit einem gigantischen Garten um.
52:00

Garten Arkadia, Polen

3,0 60 x
Der bekennende Gartenliebhaber Wladimir Kaminer entführt die Zuschauer in faszinierende osteuropäische Gärten, die im 18. und 19. Jahrhundert entstanden sind. In dieser Folge: Nieborow und Arkadia, 75 Kilometer westlich von Warschau im Herzen Polens gelegen, stehen beispielhaft für die polnische Adelskultur des 18. Jahrhunderts.
52:00

Park Maksimir

Nicht verfügbar 3,0 79 x
Park Maksimir des Programms Diesseits von Eden wird von Arte auf Sonntag 13 August 2017 um 17:25 Uhr ausgestrahlt.
Juli 2017
52:00

Osteuropas Gartenträume

Nicht verfügbar 3,0 89 x
Der Gartenliebhaber Wladimir Kaminer entführt die Zuschauer in faszinierende osteuropäische Gärten. In dieser Folge: Beiderseits der Neiße breitet sich der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau in der Lausitzer Landschaft aus. Ein einzigartiges Stück künstlerisch gestalteter Natur, benannt nach seinem Schöpfer. Hermann Fürst von Pückler-Muskau gilt als genialer Gartenarchitekt.
52:00

12 Juli 2015

4,0 116 x
In dieser Folge: In Südmähren, am Flüsschen Thaya, im Dreiländereck von Österreich, der Tschechischen und der Slowakischen Republik, ist eine Kulturlandschaft gigantischen Ausmaßes zu entdecken: Mit seinen 280 Quadratkilometern ist das Areal von Lednice-Valtice der größte Landschaftsgarten Europas. Seine Wurzeln liegen in der Aufklärung ...
52:00

5 Juli 2015

3,0 177 x
Der bekennende Gartenliebhaber Wladimir Kaminer entführt die Zuschauer in faszinierende osteuropäische Gärten. In dieser Folge: Beiderseits der Neiße breitet sich der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau in der Lausitzer Landschaft aus. Ein einzigartiges Stück künstlerisch gestalteter Natur, benannt nach seinem Schöpfer. Hermann Fürst von Pückler-Muskau gilt als genialer Gartenarchitekt.
Juni 2015
51:00

28 Juni 2015

3,0 68 x
Der bekennende Gartenliebhaber Wladimir Kaminer entführt die Zuschauer in faszinierende osteuropäische Gärten, die im 18. und 19. Jahrhundert entstanden sind. Er erkennt in ihnen "Gartenträume" der osteuropäischen Eliten von einst. Garten-Kunstgeschichten voller Geheimnisse und Poesie. In dieser Folge: Die Gärten der Esterházy.
52:00

14 Juni 2015

3,0 111 x
Der bekennende Gartenliebhaber Wladimir Kaminer entführt die Zuschauer in faszinierende osteuropäische Gärten, die im 18. und 19. Jahrhundert entstanden sind. In dieser Folge: Nur 15 Straßenbahnminuten vom Zentrum Zagrebs entfernt findet sich Wladimir in einer grünen Oase wieder: im Park Maksimir, der nach seinem Gründer, dem Bischof Maksimilijan Vrhovac, benannt wurde.
52:00

Osteuropas Gartenträume im 18. und 19. Jahrhundert

3,5 142 x
Der bekennende Gartenliebhaber Wladimir Kaminer entführt die Zuschauer in faszinierende osteuropäische Gärten, die im 18. und 19. Jahrhundert entstanden sind. In dieser Folge: Nieborow und Arkadia, 75 Kilometer westlich von Warschau im Herzen Polens gelegen, stehen beispielhaft für die polnische Adelskultur des 18. Jahrhunderts ...
August 2014
52:00

Der Landschaftspark Pawlowsk

3,0 200 x
Katharina II., genannt Katharina die Große, schenkte ein Anwesen südlich von St. Petersburg dem Thronfolgerpaar, ihrem Sohn Pawel und seiner Gattin Maria Fjodorowna, anlässlich der Geburt ihres ersten Kindes: den späteren Landschaftspark Pawlowsk. Mit ihren botanischen Kenntnissen prägte Fjodorowna Landschaftspark und Schloss von Pawlowsk.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.