Die Spur Der Ahnen

2021

Vaters Flucht vor den Nazis

Nicht verfügbar 4,0 6 x
Akiba Zwick unternimmt mit über 80 Jahren eine emotionale Reise in die alte Heimat Leipzig. Seine Mutter hatte ihn und drei seiner Geschwister vor den Nazis retten können. Sie selbst wurde ermordet.

Stalin, Tito und mein Vater - Die Spur der Ahnen

Nicht verfügbar 3,0 15 x
Bevor Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg geteilt wurde, hatte der Rechtsanwalt Georg Rensch aus der Lausitz wohl die Idee, eine Sorbische Republik zu gründen. Seine Töchter wollen mehr über das Projekt herausfinden.

Mein Opa, Matrose des Kaisers

Nicht verfügbar 4,0 4 x
Als kleiner Junge hat Ulrich Schmidt den Geschichten seines Großvaters mit viel Hingabe gelauscht. Immer waren sie spannend und exotisch. Doch sind sie auch alle wahr? Eine Spurensuche beginnt.

Wer rettete meinen Vater in Buchenwald?

Nicht verfügbar 3,0 11 x
Die Kanadierin Fern Smiley reist 2014 nach Weimar Er möchte wissen, wie ihr Vater Sam das unbeschreibliche Grauen als Jugendlicher in deutschen KZs überlebt hat, wer ihm half und was mit ihrem Großvater geschah.
Folgen 2020

Anastasia B. - der rätselhafte Tod meiner Großmutter

Nicht verfügbar 3,0 23 x
Im Jahre 2006 kommt Anastasia Blinkowa nach Leipzig, als Au-pair. Hier begibt sie sich mit ihrem Vater Wladimir auf Spurensuche nach ihrer Großmutter gleichen Namens. Diese starb als Zwangsarbeiterin 1944 in Deutschland.

Schicksal Russenkind

Nicht verfügbar 4,0 15 x
Christine Waschwil hat ihren Vater Iwan Hans Luzenko nie kennengelernt, besitzt nur Fotos und einen Ring von ihm. Bis zur Wende war er absolutes Tabuthema in der Familie. Wer war der Mann wirklich?

Geheimnis einer Flucht - Die Spur der Ahnen

4,0 44 x
Im Nachlass der Mutter stößt Manfred Flügge auf Hinweise, dass sein leiblicher Vater ein Matrose war, den die Mutter Ende des Krieges auf der Flucht aus Königsberg kennengelernt hat. Er macht sich auf die Suche.

Vom Vater erschossen - Die Spur der Ahnen

3,0 99 x
In der Nacht zum 22. April 1945 ereignet sich im sächsischen Großenhain eine Familientragödie. Der Tuchfabrikant Joachim Römer erschießt seine Familie und am Ende sich selbst. Eine Wahnsinnstat?
Archiv