Die Kreuzzüge

November 2013

Folge 3: Die Kreuzzüge

3,0 39 x
Im letzten Teil der dreiteiligen Dokumentation belegt Thomas Asbridge, warum die Kreuzzüge letztendlich nicht in Jerusalem entschieden wurden, sondern in Ägypten. Seiner Meinung nach gab dabei ein heute weitgehend in Vergessenheit geratener Sklave aus der russischen Steppe den Ausschlag. Ashbridge stellt sich auch gegen die weit verbreitete Meinung, dass die mittelalterlichen Kreuzzüge das Fundament für die heutigen Konflikte zwischen Christen und Moslems darstellen.

Folge 2: Die Kreuzzüge

3,0 34 x
Richard Löwenherz und Sultan Saladin waren die großen Gegenspieler im Kampf der Kreuzritter um das Heilige Land. Beide sind bis heute Legenden. Im zweiten Teil der Serie analysiert Dr. Thomas Ashbridge die Persönlichkeiten und Taten dieser beiden Männer.

Folge 1: Die Kreuzzüge

3,0 90 x
200 Jahre dauerte der Kampf zwischen Kreuzrittern und Moslems um das Heilige Land. Es mussten 5.000 Kilometer zurückgelegt werden, bevor die Kämpfe begannen. Im ersten Teil der BBC-Serie geht es um diesen gewaltigen Marsch. Um Hunger, Seuchen und Gewalt.

Trailer

3,0 26 x
Vor 900 Jahren entbrannte ein Krieg, der unsere Welt frü immer verändert hat. - Der Krieg um das heilige Land. Das spektakuläre dreiteilige BBC Doku-Event. | Die Kreuzzüge ab Samstag den 23.11. um 20:15 auf ProSieben MAXX
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.