Die Grand Tour De Suisse

Oktober 2017

Vom Tessin ins Appenzell

4,0 42 x
Entlang der legendären Ferienstraße Grand Tour de Suisse reist die Dokureihe durch atemberaubende Natur, vorbei an Schnee in den Alpen und glasklaren Seen im Landesinneren. Die letzte Etappe führt vom Tessin durch den Kanton Graubünden ins Appenzeller Land. Es ist eine Reise vom mediterran anmutenden Süden der Schweiz bis in den gebirgigen Nordosten.

Vom Jura bis ins Wallis

4,0 61 x
Entlang der legendären Ferienstraße Grand Tour de Suisse reist die Dokureihe durch atemberaubende Natur. Diese Etappe entdeckt die Romandie. Sie beginnt südlich von Basel im rauen Jura, führt über den Genfer See mit seinem mediterranen Flair und endet hoch oben im Kanton Wallis in Zermatt am Matterhorn.

Von Zürich ins Berner Oberland

3,0 82 x
Entlang der legendären Ferienstraße Grand Tour de Suisse reist die Dokureihe durch atemberaubende Natur, vorbei an Palmen im Süden, Schnee in den Alpen und glasklaren Seen im Landesinneren. In dieser Folge beginnt die Reise in der größten Stadt der Schweiz – Zürich – führt über die Toggenburg und den Kanton Schwyz zum Vierwaldstättersee bis ins Berner Oberland.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.